Ist die Taube am Dach, doch besser?

„Wenn´s schee macht“. Prinzipiell bin ich für Ganze Sachen, in jeder Hinsicht. Die Erfahrung, das es in machen Phasen, sich mit einem Spatz in der Hand, auch nicht schlechter Leben lässt, befriedigt auch ungemein. Daher, will ich nach einigen Spatzen später, die Taube am Dach überhaupt noch? Nein, sie braucht nicht näher zu kommen. Ich freue mich, wenn sie entspannt am Dach gurrt und ich das Gefühl habe, als Aschenputtel die Linsen sortiert zu haben.

Gurren genügt

Ich bin fertig für den Ball des Lebens.

Das Kleid ist nicht wichtig. Was zählt ist die Einstellung und die hat sich in seit den Fünfzigern, doch ein wenig verändert. Rucki di gu, Blut ist im Schuh. Herzblut, mit dem man viele Dinge angepackt hat und viele Tropfen gekostet hat. Jetzt, in der zweiten Lebenshälfte, schlägt mein Herz immer noch für viele Dinge. Es ist noch genug Herzblut da, aber ich prüfe mehr, als ich es jemals getan habe. Ich halte Augen und Ohren noch mehr offen und kann Risiken besser einschätzen. Sollte ich doch nochmal Schiffbruch erleiden, kann ich mit ruhigen Gewissen sagen: „OK – es hat nicht funktioniert, zumindest so nicht“

Tatsachen und keine Enttäuschungen

Was macht Frau dann? NIX! Mich eine Weile treiben lassen, auf den Wellen der Erinnerung, und dann erneut Aufgaben suchen. „Was, noch immer?“-  meistgestellte Frage der Spezies Mensch über Fünfzig. Da wundert es mich nicht, das die Meinungen über „die Fünfzig ist die neue Vierzig“ auseinander gehen. Alle jene, die immer noch Lust auf Leben pur haben, immer noch neugierig sind und immer noch Entdecker sein wollen, lade ich ein, mit mir die „Sieben x Sieben Meilen“ Wanderung“ zu machen.

PhotoFunia-1461393804I

Sieben verschiedene Wanderungen, jede Einzelne, wird eine Entscheidung hervor bringen, egal, ob privat oder beruflich. Wie heisst es so schön:
„Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende“ – Oscar Wilde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.