Bewusst zu weit gehen

„Zu Fuß kann man besser schauen“ meinte Maler Paul Klee. Wenn Herz und Hirn noch Hand in Hand gehen, macht dies unempfindlicher gegen Stress und Ängste. Dabei zählen weder Geschwindigkeit noch zurückgelegte Kilometer, extra Sinnesreize und spezielle Denkmuster bringen weiter. Rechte und Linke Gehirnhälfte miteinander verknüpfen gilt. Eine Erlebniswanderung der „Hirnlandschaft“ und unserer Sinne.
„Man geht nie weiter, als dann, wenn man nicht mehr weiß, wohin man geht“ – Goethe

Der Teufel listig im Jedermann

„Die Welt ist dumm, gemein und schlecht und geht Gewalt allzeit vor Recht, ist einer redlich treu und klug, ihn meistern Arglist und Betrug“
Schlechte Nachrichten, düstere Aussichten, das macht vielen Sorgen und diese lassen den Alltag hektisch werden. Stagnationsphasen häufen sich, da hilft mentales Aktivierungstraining in der Natur. Die „Grüne“ Umgebung unterstützt unsere inneren und äußeren Kräfte. Am Hometrainer wird das Gehirn zwar auch angekurbelt, aber es wird ihm schnell langweilig. Außerdem ist Gemeinschaft, ein weiterer sinnvoller Reiz für Gehirnzellen.
„Nichts wird so oft, unwiederbringlich versäumt wie eine Gelegenheit, die sich täglich bietet
Marie von Ebner-Eschenbach

Für alles im Leben, viel wenig, bringt auch viel

Das Beste in mir herausholen im „Bootcamp fürs Hirn“.
Ein Outdoor-Angebot, um Aufmerksamkeit, Konzentration und Merkfähigkeit zu stärken. Präventives Training der Sinne, dass unseren Körpers länger fit und agil hält.
Personen aller Fitnesslevel und Altersgruppen, können im Wechsel geistiger Anstrengung und sinnlicher Aktionen, das Zusammenspiel der Hirnhälften trainieren.
Mit außergewöhnlichen Sinnesreizen, unterschiedlichste Emotionen hervorrufen und so die Reaktionsgeschwindigkeit steigern. Hiermit wird ein erhöhtes Sturzrisiko vermieden.
Ein Wander- Workshop, der mit aktuellen und trendigen „Aufgaben, ein Erlebnis für Mitarbeiter, Kunden, Freunde und Interessierte wird.
Jeder profitiert möglichst viel, wenn die Teilnehmerzahl pro Veranstaltung,
16 Personen nicht übersteigt.
Bei Schönwetter finden alle Einheiten im Freien statt.
Achtung: Meine angebotenen Methoden und Anwendungen können zur Steigerung des körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens beitragen!

Veröffentlicht von bewegend-begeistern am Attersee

Senioren Dolce Vita oder glücklicher als Gott Lebensfreude und Lebenslust, gemischt mit humorvoller und optimistischer Selbstironie. Humor, ist für mich das Salz in der Suppe des Lebens. Dazulernen, neue Erfahrungen machen und Stillstand vermeiden, so bleibt man auf der Herzspur. Denn Leben, findet auch noch ab Fünfzig statt und endet, definitiv nicht mit Sechzig. Als Mutter, Er-Lebenstrainerin, Animateurin und Wanderführerin, lebe ich am schönsten Fleck im Salzkammergut. Schreibe über Bewegungen und Begeisterungen im Leben und last but not least, die Liebe ab Fünfzig. Kann über den Tellerrand hinaus schauen und freue mich, sollte ich viele motivieren – animieren und aktivieren, ergo, bewegend-begeistern können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: