Energieräuber auf der Lauer

Leute die nicht zulassen, dass man an ihrem Glauben kratzt, so überzeugt von sich sind, allmächtig und allwissend zu sein, denen sollte man aus dem Weg gehen. Sich auf keine Diskussionen einlassen, wo man sich am Ende noch wundern würde, warum diese überhaupt begonnen hat. Kaum hat man eine andere Meinung, entpuppt sich deren wahrlicher Charakter. Wenn Alkohol im Spiel ist, dann noch leichter, weil nüchtern sind sie meist nicht mutig genug. Blablabla kommen auf einmal im Gespräch Freunde, Kinder, Ausbildung und dein ganzes Leben unter Beschuss. Als Meister der Manipulation betonen sie aber jedes mal: „Das bildest du dir ein“ oder „du hast angefangen“ – „hast du Alzheimer, so hab ich das nicht gesagt!“

Sie rauben einem nur den Schlaf

Bringen einen eher dazu, sich selber zu hinterfragen. Bösartige Narzissten, die andere Perspektiven nicht mal ansatzweise in Betracht ziehen. Verallgemeinern was man sagt, nur um ihren Status quo zu erhalten. Auf eine ernst gemeinte Entschuldigung braucht man auch nicht zu warten. Sollte jemals Reue an den Tag gelegt werden, dann nur, um ihr eigenes Harmoniebedürfnis wieder zu stillen. Menschen die emotional so agieren, sind narzisstisch gestört und haben meist ein geringes Selbstwertgefühl. Diese können nicht ertragen, wenn jemand anderer Meinung ist.
Besonders wenn es um die „Besitzverhältnisse“ im Gehirn geht.

Wie kommt Provinzmadame aus dieser Nummer?

Unterhaltung mit solchen Typen enden meist in Beleidigungen und Schuld an deren Miseren, sind immer die anderen.
Mitleid mit einem solchen Menschen ist sinnlos, in Wirklichkeit haben sie diese Art ja nur, um sich nicht selber klein und ausgeliefert zu fühlen.
Eine spätere Entschuldigung sieht auch meist so aus, dass ihre Beleidigungen, mit Argumenten noch gerechtfertigt werden. Deshalb reiht Provinzmadame diese Menschen ganz hinten in der Schlange ein, eh schon wissen.
Sie verabschiedet sich, bevor eine Unterhaltung begonnen hat. So hat sie mehr Zeit für Dinge, die für sie wichtig sind und ihre gute Laune erhalten.
Außerdem ist sie der Meinung, diese Leute sollten besser darauf achten, dass ihnen beim Schlafen in Seitenlage, ihr Erbsenhirn nicht herausfallen kann.
Grundlage für diesen Blog ist dieser Artikel:
20 Ablenkungstaktiken Toxischer Menschen

Herr, schmeiß Hirn vom Himmel!

Posted

in

by

Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: