Was ich dir zu sagen hätte,

dauert eine Zigarette, wäre Provinzmadame Raucherin. Auf den Punkt bringen ist ihre Stärke, nicht Zutexten! Hören ist der schnellste Sinn des Menschen und wenn einem das Gequatsche vom anderen zu lange dauert, schaltet man auf Durchzug. Daher vorher überlegen, was man mit seinem Monolog erreichen will. Es ist nämlich wahrscheinlicher, dass dein Gegenüber nicht dasselbe will. Wer mit seiner Lebenssituation unzufrieden ist, sollte daher mal auf Abstand gehen. Verständnis und Rücksicht würde mehr bringen, wenn man es selber auch aufbringen kann.

Wie funktioniert Beziehungsalltag?

Den anderen nicht dazu bringen wollen, sich zu ändern. Die „Krot schlucken“, sollte man aber auch nicht. Einen Schlussstrich ziehen, damit Herz und Seele auf „Abstand“ gehen kann? Wenn es zum Glücklichsein beiträgt? Viele können „partout“ nicht nachgeben, weil sie einen „Machtverlust“ befürchten, aber welche Macht würde verloren gehen? Für Provinzmadame ist eine gute Beziehung kein Rätsel. Nach dieser Geschichte werden es andere auch begriffen haben. Wer sich mehr wünscht als der andere geben kann, sollte sich Gefühle woanders zu holen.
Auch wenn es heißt: „Es ist was es ist und meist, ist es Liebe“.
Dazu findet sie diese kleine Geschichte sehr passend:

Der Junge in der ersten Klasse sollte A sagen, tat es aber partout nicht. Der Lehrer redete auf den Jungen ein, wie auf einen kranken Ochsen. Der Junge machte den Mund nicht auf.
Also versuchte er es mit Drohungen, es half alles nichts. Viel Zeit verging und der Vater musste in die Schule kommen. Gemeinsam beschworen sie den Jungen A zu sagen und auf einmal oh Wunder: Der Junge sagte A.
Der Lehrer vor Freude: „Herrlich. herrlich Junge und jetzt sag B“
Da explodierte der Junge und schrie: „Ich wusste, wenn ich A sage dann muss ich auch B sagen, dann lesen und schreiben lernen, ich wusste warum ich nicht A sage!“
Buchtipp: Klug ist jeder. Der eine vorher, der andere nachher Nossrat Peseschkian


Posted

in

by

Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: