What´s your Point?

Worum gehts im Leben, warten auf bessere Zeiten oder gar Wunder? Ich kenne welche, da gehts um nix mehr. Orientierungslos heischen sie Trends hinterher, um nach jedem missglückten Versuch, wieder in ein Loch zu fallen. Es ist nicht „IHRES“, das sollte es aber sein, wenn man Neues beginnen will. Selten orientierungslos und mit wenig Ansprüchen, bin ich dennoch nicht anspruchslos.

nur probiert, nicht gekauft 😉

IN-MA-STA statt Namaste am Attersee

INMASTA = Ingrid Maria Staufer, Ideenreichtum und Innovation, eine optimistische Realistin. Über Geld spricht man nicht, das hat man. Nur, ich frag mich, wo Meins immer hinkommt? Zum Fenster raus, wie beim Armin oder den Bach runter? Ist das mein Punkt? Egal, wenn ich flüssig bin Ole, wenn ich „Flach“ bin, auch ok. Heutzutage geht alles schneller und Geld ist bei mir sowieso ein Durchlaufposten.

Pixabay Gellinger
schon wieder Pleite?

Peter bitte den Bolzen

Hieß es beim „Goldenen Schuß“. Mit Glück und vielleicht einem Schluck Zielwasser, eine ruhigere Hand um den Geldbeutel zu treffen. Genau ins Schwarze, für viele die einzige Option. Dem anderen eine „reinwürgen“ – um sich zu rechtfertigen oder rehabilitieren. Davon halt ich relativ wenig. Es verbraucht nur Energie, die man für Besseres aufwenden kann. Ich bin keine Kämpferin, keine „Kunoichi“ – habe kämpfen nicht gelernt. Ich brauche meine „Reserven“ für stärkere Gegner: Dem Müssiggang und der Ablenkung.

Noch ein Punkt, Abkürzungen

Die kenne ich mittlerweile nur in Verbindung mit chemischen Zusammensetzungen. Meine Ungeduld lässt mich immer wieder einen schnelleren Weg suchen. Nichts erwarten können, woher kommt das? Vielleicht weil ich Leute kenne, die vorher gestorben sind? Daher esse ich am Teller das Beste nicht zum Schluss, sondern zuerst. Ein guter Freund, dessen Feind auch zu viel Anspannung war, meinte dazu nur:
„Gleich, weil wos i hob, des hob i“

Der hat bei mir keinen Tag überlebt

Noch ein Punkt?

Die heutige Schreib- und Ausdrucksweise macht mich nervös. Weil bei „OP“ denk ich an Operation und nicht „original Post“. PICNIC = ist für mich eine kleine Jause am Wiesenrand und nicht: Das Computerproblem, dass der Benutzer selber verursacht hat.
Auch XOXO = Umarme Dich! Hat keiner mehr Zeit, es zu tun?
Reden im Netzjargon? OWT = ohne weiteren Text?
Hallo I, bist in U oder scho H7? Na, i bin nu VW. Net jammern, nur wundern. Wärme ist halt für viele nur mehr das, was in der Nähe eines Ofens stattfindet. Ob all diese Abkürzungen den Weg zum Herzen finden bezweifle ich.
Goethe meinte nur dazu:
In deinem Nichts, hoff ich, all das zu finden“ na dann

was soll ich mir denken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.