Da sprach der Häuptling

Manche Menschen haben die hervorragende Eigenschaft mit ihren Worten andere in den Bann zu ziehen. Sie verstehen es, einen dazu zu bringen, die eigene Meinung nochmal zu überdenken oder zu ändern. Jetzt stellt sich die Frage:“Hast Du eine eigene Meinung?“. Sollte ich aber jedes mal mein Gedachtes überdenken, kann es ja nicht weit her sein, oder?

Fremdbestimmt oder Selbstbestimmt? Je selbstbewusster ich bin, desto besser kann ich meine Meinung vertreten, und dazu stehen. Je unsicherer ich bin, desto schneller lass ich mich auch drausbringen. Oder, was natürlich viel tragischer ist, ich denke gar nicht nach. Eine eigene Meinung zu haben, bedeutet auch das ich zu meinem Leben stehe. Dazu kann auch gehören, das ich sie ändere. Und das ist ja nicht das Schlimmste, wenn ich es will. Sollte ich mich aber immer wieder manipulieren lassen, ist es mit dem eigenen Leben nicht weit her.

Sein Mäntelchen in den Wind hängen, ist zwar bequem, aber weiter wird es einen nicht bringen. Mitläufer zu sein, nur um dazu zu gehören und ja nicht anzuecken. Jeder der schon mal in eine Diskussion geraten ist, und dann angegriffen wurde, weil seine Meinung eine andere war, weiß wie viel Druck es auslöst. Wenn du aber nicht hinter deiner Meinung stehen kannst, wer sollte das dann können? Was andere denken oder tun, bist ja nicht du. Also kannst du auch zu deiner Meinung stehen, und nicht aus Angst vor Blamage, oder gar als Aussenseiter zu gelten.

Sein Leben zu leben, bedeutet eben auch einen eigenen Stil haben. Im Spiegel einen Menschen sehen, der autonom ist, hinter sich und seiner Meinung steht, das ist zeigt auch Lebenskunst. Eine starke Persönlichkeit kann man nicht manipulieren. Das Recht auf eine eigene Meinung hat jeder. Lasst euch also nicht einschüchtern, wenn ihr mal anderer Meinung seid.
„Der Standpunkt macht es nicht, sondern die Art, wie man ihn vetritt“
(Theodor Fontane)

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s