W – wie Wassermann

Dieses Sternzeichen, ist Zeichen der Beschwingtheit. Als Abenteurer und „exzentrisch“ in Verruf geraten, ist er doch eines der kreativsten, unter den Sternen. Allgemeinwissen gepaart mit gesundem Hausverstand. Immer auf der Suche nach neuen Horizonten. Seine Unstetigkeit kann höchstens davon kommen, das sich ein Wassermann schnell langweilt. Es liegt nicht in seiner Natur, stundenlang dasselbe zu machen, oder stundenlang am selben Ort zu sein. Ein Wassermann ist dennoch kein Luftikus. Wer hat schon so viel Humor und ist so unkonventionell?
Press the Button III

Und, er ist ein treuer Gefährte

Der Wassermann ist ein Freigeist. Wassermänner, beziehungsweise Wasserfrauen, gucken gerne über den Tellerrand hinaus. Ich für meinen Teil, kann das nur bestätigen. Ich lerne immer wieder und immer gerne dazu. Da sind Seminare, Vorträge und Workshops natürlich dabei. Wenn ich mich für ein solches anmelde und nach zehn Tagen immer noch keine Bestätigung, oder zumindest eine Antwort kommt, ist mein Interesse auf null! So ist es mir mit einer „weiblichen“ Bloggerin ergangen. Kurse anbieten und sich dann nicht melden. Ein absolutes NoGo!!!Siehe Ungeduld!

Strick

Was soll ich denn von so einem Institut oder Anbieter halten?

Erfahrungen habe ich auch mit der Frauenfachakademie in Mondsee gemacht. Als später Anfänger in den Social Media Networks wollte ich professioneller werden. Ein Tages- Seminar wie „Facebooke, Twitter Xing & Co“ kam da gerade recht. Nicht, um besser mit Facebooke umzugehen, sondern mehr über Twitter und Xing zu erfahren. Tatsache war, das es eine „Facebooke Einführung für Hausfrauen“ mit Kinderüberwachung war. Die anderen „Social-Network-Seiten“ kamen nicht mal Ansatzweise zu tragen. Und das um Schlappe 240 Euro! Alleine das Frau Professorin mit ungepflegten Haaren kam (waren wir ihr das nicht wert?) und den ganzen Tag, nicht „eine“ einzige zufriedenstellende Antwort auf meine Fragen geben konnte. Beziehungsweise war jedes mal der Kommentar:“Dazu kommen wir später“.
Tafelschriftzug Shit

Mit dem selben Wissen

das ich vorher auch schon hatte und einen Tag mit ausgedehnten Pausen, fuhr ich mit ein paar Euro weniger in der Tasche nach Hause. Dazugelernt hab ich schon was. Ich werde bei einem derartigen Seminar mein Geld sofort zurück verlangen. Die verlorene Zeit kommt eh nicht wieder.
Solltet ihr bei einer meiner Wanderungen dabei sein, geht ihr definitiv mit „Mehr“ nach Hause.
Erfahrungen könnt ihr gerne nicht nur beim „Motivations Stammtisch“ in Attersee machen.
lebenslang

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s