Wer wird denn gleich in die Luft gehn

Warum können manche die totale Ruhe bewahren, andere wiederum sofort in Rage geraten? Liegt es am Temperament? Wahrscheinlich, dennoch sollte man als Erwachsener die Selbstbeherrschung halten können. Wenn aber das Kind nicht gelernt hat, dass Wutanfälle nichts bringen, wirds später schwierig. Wer eine so kurze Akkulaufzeit hat, stresst nicht nur Herz und Hirn, sondern auch seine Zeitgenossen. Choleriker sind nette Menschen, solange sie nicht gestresst sind. Doch man könnte diese negative Energie, durch Aktivität, in positive umwandeln. Meine Reaktion: Wenn ich nur annähernd merke, dass gleich der Supergau folgen könnte, nehm ich die Beine in die Hand.

Ein Exemplar im Freundeskreis?

Höchststrafe: Partner oder Chef. Psychologen empfehlen am Ende ihrer Weisheit: Aushalten oder gehn, denn es könnte auch eine narzistische Störung sein. In so einem Zustand, kann einer nicht normal denken und handeln. Ausserdem haben bei „Cholis“, sowieso immer die anderen Schuld. Dieser Spezies fehlt einfach das empathische Empfinden und auch im Laufe der Jahre, wird der Choleriker nicht ruhiger. Jähzorn, eine Eigenschaft die sich im Alter sogar verstärken kann. Halleluja, da hammas wieder, alle Sinne nehmen ab, nur der Starrsinn nimmt zu.

Photo by David Garrison on Pexels.com

Gar keine Alternativen?

Doch, „Gehen“, denn Bewegung entstresst und holt einen wieder „runter“. Auch eine Möglichkeit, die heiße Luft abzukühlen: Entstressen durch zählen. Ein Freund übt sich in Selbstbeherrschung, indem er den Raum verlässt, tief Luft holt und einundzwanzig, zweiundzwanzig zählt. Dann erst, geht er wieder zurück. Ein Choleriker ist meist überfordert, wenn er zwei Dinge gleichzeitig erledigen soll. Ein Tagesplan könnte helfen, den dürfte ein anderer, aber tunlichst nicht ändern. Wie sonst noch das „Ungeheuer“ Wut in den Griff kriegen, wenn das „Opfer“ ein Wurm ist? Hm, Wunschdenken, nur Fliegen ist schöner 😉

Da halt ich mich noch immer an den Spruch: „Will man dich biegen, mach die Biege“
Andreas Tenzer

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.