Waun Du wüßt, waun Du wirklich, wirklich, wüßt…

„bleibst fia imma jung“. Damit meine ich nicht den Jugendwahn, sondern das Feuer, das wir als Kinder noch in uns hatten, wenn wir etwas TUN wollten. Denn von Nix kommt Nix und vom TUN kommt alles. Ja, dann TUN wirs halt gemeinsam. Leben wir unser Feuer und geben wir uns gemeinsam Halt. Stärken wir unsere Gedanken und unsere Motivation, mit Spaß und Unterhaltung.
022I

Na, heit is a Sauweda

Na, i hob heit ka Zeit.
Na, mi gfreits heit net.
Na, i mog kan Sport.
Na,na,na! Schluss damit!
Ja, wir dürfen faul sein.
Ja, wir dürfen einen „Hänger“ haben.
Ja, wir dürfen uns auch ab und zu langweilen, aber es sollte niemals Wochen dauern. Wochenlanges Nichtstun, oder schwermütigen Gedanken nachhängen kann zu Depp-ressionen führen. Ja richtig gelesen, nicht falsch geschrieben. Damit meine ich, es kann sich ein Gedankenkarussel bilden, das eine Wirklichkeit erscheinen lässt, die es so gar nicht gibt, aber einem trotzdem alles sinnlos vorkommt.
Frau im Wald mit blauem Schirm

Wir leben in einer Gesellschaft

in der wir immer etwas müssten und sollten.
Ich sage: gar nichts muss man müssen.
Tatsache ist, motivieren kann man sich in Gesellschaft besser, als alleine. Darum „Alleingeher“ herkommen. Es müssen keine Singles sein. Nein einfach Menschen, die ihre Träume, Wünsche und Vorhaben realisieren wollen. Dabei helfen sich Gleichgesinnte eben am besten. Egal wie alt du bist.
CIMG4010v

Visionen und Träume realisieren, sind der Motor des Leben. Solange du noch einen Funken Sehnsucht in dir spürst, wenn du ins „Narrnkastl“ starrst (Gedanken nachhängen), ist noch Luft nach oben, deine Wünsche und Träume zu leben. Ob es jetzt mehr Bewegung, oder einfach nur nach etwas Neuem ist, manchmal schwindet die Motivation halt und dann ist guter Rat oder Tipp nicht teuer.
Meine Angebote sollen das Stimmungstief vertreiben, um in entspannter Runde, mit ungewöhnlichen Strategien, wieder Mut und Kraft zu schöpfen.
PS: Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts
Friedrich Hebbel

 

Ein Gedanke zu “Waun Du wüßt, waun Du wirklich, wirklich, wüßt…

  1. Pingback: Sieben mal in der Woche – bewegend-begeistern am Attersee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s