Erst minimieren, dann eliminieren

Es geht wieder um´s loslassen. Da gibt es zwei Handlungen, nämlich die Zitzerlweise und die Radikale. Für mich ist zitzerlweis, und dann radikal, die beste Methode. Warum? Ja weil ich glaube, das es wie beim Abnehmen, nicht von heut auf morgen fünf Kilo sein können.

Es ist doch so, wenn es irgendwo hakt, und man keinen Zentimeter mehr weiter kommt, soll man sich doch umschauen, wie es, wo denn, hingehen soll. Beruflich wird man sich wahrscheinlich, schon die Stellenanzeigen anschauen, oder sich überhaupt anders orientieren wollen. Und Privat, ja Privat, wird man wieder offener für neue Kontakte, oder eine andere Wohngegend.

Was wenn ich grad mittendrin stecke? Erst mal schauen komplett abzuschliessen. Man sollte sich voll und ganz auf´s eigene Ding konzentrieren, und weniger darauf achten was im Hintergrund passiert. Und schwupp, auf einmal hat man einen Weg eingeschlagen, der einem wieder unzählige Möglichkeiten zur Veränderung bietet. Ich bin nach wie vor der Überzeugung, das es das Schönste ist, wenn man sich ergänzt, beruflich wie privat. Nicht wie, Kramer gegen Kramer.

Distanz ist die beste Methode sich loszulösen, und sich wieder voll und ganz auf seine eigenen Interessen zu konzentrieren. Stell dir vor, du bist in Gedanken beim Wandern vom Weg abgekommen (Ja, das kann passieren, zum Beispiel im Winter, wo überall die Austrittspfade zu den Luluplatzerl führen), und kommst nicht mehr weiter. Was machst du dann? Richtig!

Du schaust dich um, schaust links und rechts, und wählst den besten und sichersten Weg aus der Klemme. Jetzt kann es sein das du wieder in die selben Fußstapfen treten musst,  retour, dann aber nur dazu, um wieder an den Punkt zu kommen, wo du die Übersicht verloren hast. Wenn du Glück hast, brauchst du nur eine Abzweigung nehmen, und das nächste mal darauf achten, das du nicht wieder in eine Rue de la Gack gerätst.

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s