ausgrutscht und zsammduscht

So schnell kanns gehen wenn man Socken trägt, aber eine Stiege im Haus hat. Täglich hopst sie die Stufen runter, wieso rutscht sie gerade heute aus? Gut ausgeschlafen nimmt Provinzmadame die Treppe und erwischt leider die Kante: ZACK! Ein Anflug von Leichtigkeit? Provinzmadame könnte nun grübeln und weiterspinnen:
Der Tag fängt ja gut an, was kommt noch, sind ja immer drei Sachen die passieren laut Dorf. Nana, so was sagt sich Provinzmadame nicht, sondern:
„Da hab ich wieder Glück gehabt“ 🙂 Nix is passiert!

Sie hätte sich das Genick brechen können

oder eine ihrer Gliedmaßen. Nein, sie ist überzeugt, es wird noch ein guter Tag. Heißt es doch: „Den Focus auf s Positive richten“ und ans Radfahren denken: „Man fährt genau da hin, wohin man schaut“ und da ist Provinzmadame dem Graben schon oft entkommen. Gottseidank, tja, wer nicht fallen will, sollte stürzen lernen, daher: Sturzprävention, Bewegungsabläufe so beherrschen und koordinieren, dass bei einem Sturz, die Verletzungsgefahr so gering wie möglich ist. Das erreicht man am besten mit Körperspannung, eine Grundspannung die der Mensch braucht, um sich halten und bewegen zu können.

Ob Tanzen, Yoga, Wandern oder Golf

Das „Bootcamp fürs Hirn“ am Attersee – zeigt Übungen bei Hindernissen, die zu überwinden sind. Der liegende Baumstamm, die Pfütze, der Holzstoß, die Bank oder der kleine Graben.
Mit Phantasie findet sich genug. Am liebsten gehen wir Rückwärts und zählen, natürlich abwechselnd, einer muss ja aufpassen.
Doch nicht nur hier, auch Zuhause kannst man etwas tun. Koordination, Reaktion und Gleichgewicht, diese drei Säulen sollte man bis ins hohe Alter trainieren. Wer kein „Gruppenmensch“ ist und sich nicht an festgelegte Zeiten halten will, findet genug Anleitungen im Internet oder Büchern.
Provinzmadame aber liebt Gesellschaft, den Austausch und das gemeinsame Tun.
„Wer immer motiviert bleibt, motiviert andere, sich zu motivieren, wenn man mal nicht motiviert ist“
Luca Moser
„Gehen für Faule und Bewegungsresistente“


Posted

in

by

Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: