Ich hätt gern was Schickes, dickes

Ich mag es eben weich und warm :-). Samt oder Plüsch mit hohem Flor. Nein nicht 70% Hund und 30% Katze. Aber wer kann das manchmal wirklich nachweisen? In China sicher, nun weg mit allem was von dort drüben kommt! Keine Teddys, keine Frühlingsrollen, kein Sushi mit da Uschi! Und was ist mit den Jeans? Schön in chemischer Lauge gewaschen und mit Steinen getuned. Ist es immer nur der Trend,  oder glauben die Menschen generell daran, das sich ohne jeglichen tierischen Hintergrund, die Welt verändert?

christmas-1831836_960_720

Ja es wird sich was verändern

Dann, wenn ein magersüchtiges Model oder eine Dame, deren Gewicht oberhalb der vorgeschriebenen Grenze liegt, Ernährungsberaterinnen werden, dann liebe Leut, wird es Veränderung mit sich bringen. Wie wärs auch mit dem Bewusstsein oder bewusst machen, das wir hier in Mitteleuropa leben. Das unsere Ernährung so ausgewogen ist, wie nirgend sonst wo. Das der Kren unser, keinen Ingwer braucht. Das, wenn wir wirklich, bei unseren Bauern des Vertrauens unser Essen und unsere Kleidung im „Fachgeschäft“ kaufen würden, wir wirklich was verändern könnten. Dann könnte man zum Beispiel den Schafspelz, oder das Lammfell ohne schlechtem Gewissen überwerfen, oder?

sheep-1465281_960_720

Zu beachten wäre auch

das in haltbarer Milch nix mehr drin ist, was mit  herkömmlicher Milch zu tun hat. Das Margarine Kunstbutter ist, also industrielles Streichfett und das unser Bäcker anno 1980 sagte: „Wenn des Körndlzeig noch weiter boomt, kauf i mir noch an Ferrari“. Wohlgemerkt in dieser Zeit gab es vermehrt Menschen, die an Verstopfung, im  schlimmsten Fall an Darmverschluss litten, weil sie nicht bedacht haben, das Vollkornbrot auch vermehrten Flüssigkeitsbedarf nach sich zieht.

angel-759394_960_720

Denn Brot in erster Linie, macht nicht dick

und Brot ist auch nicht dumm! Wichtig ist:
Der Darm braucht doppelt so viel Flüssigkeit, als unsere Nieren. Damit auch unser Hirn gut arbeiten kann, solltet ihr auch jede Stunde, von sieben bis sieben, ein Glas Wasser trinken. Noch ein Tipp: Die Leber und die Nieren lieben warmes Wasser 🙂

 

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s