Kuckuckschecken oder Altersflecken?

Das Zweite macht sich auch an meinen, zarten Händen breit. Nicht mal vorm Dekolleté machen sie halt! Das Phänomen ist mit den „lieblichen“ Sommersprossen verwandt unter uns, „Pierce Brosnen Gen“ genannt. Weil es bei braunen Haaren und blauen Augen vermehrt vorkommt. Aber Hallo, her damit! Sie wirken jugendlich und sexy. O Gott, und das Gegenteil? Alter! Heute lassen sich einige „Dämchen“, solche über die Nase verteilt, tätowieren. Soll ja IN sein. So an Vogl muss man haben!
unbenannt_726

 

Gugguschecken versus Altersflecken

Mit Sommersprossen wirkt man also jung und mit Altersflecken NoNa alt. Tun wirs nicht beschönigen: Sonnenschäden. Gut, lieber nen Sonnenschaden als einen Dachschaden. Man kann es so positv wie möglich sehen, dennoch können diese fiesen Flecken auch hinterhältig sein. Wie bei mir. „Das musst anschaun lassen“! Hat es von allen Seiten geheissen, also bin ich doch mal zum Hautarzt. Dr.med.univ.Emil Andonov, im Seepark Kammer. Mit der Lupe in der Hand an, beäugte er den Fleck und kommentierte: „Schauen wir mal, ob spannend oder nicht spannend?“ Sehr gut, nicht spannend. Fragend mit einem Augenbrauen erhobenen Blick: „Noch irgendwo was?“
Ich lächelte und sagte: „Wo anfangen und wo aufhören?“ Dabei streckte ich ihm meine Pfötlein entgegen.

fingers-417767_960_720

„Wollen Sie oder soll ich?“

Fragte er seine Assistentin. Mit einem Vereiserspray oder  ähnlichem besprühte sie meinen Fleck. Eine Woche warten und alles ist weg. Phhaa, das besprühte Areal entwickelte sich zu einer riesigen Blase, die einer Pockenblatter glich. Und das im Sommer! Im Ausschnitt! Es dauerte nicht eine Woche, sondern drei! Und, jetzt sieht der Fleck aus wie vorher 😦
(Nach einem Jahr war nix mehr zu sehen)

Fazit

Drei Wochen mit einer Pustel am Dekollete, frage ich mich: Wenn sich da einige verleiten lassen, alle Punkterl, Wulsterl, Düberl und was es so an Nebenerscheinungen gibt, besprühen oder zupfen lassen, ist es das wert? Ich habe noch keinen Hautarzt, oder sonstige „Verschönerungsspezies“ gesehen, die auch nur ein winziges Detail, an sich beschneiden hat lassen. Früher waren die Leute froh, wenn kein Arzt an ihnen herumschnibbeln hat müssen, heute rennens wie beim Sonderangebot, in die Praxen.

Schnappschuss

Gut a Warzn überm Aug

oder wo auch immer, hätt ich mir auch vor hundert Jahr wegmachen lassen. Ich wär zur „Wenderin, Besprecherin oder Handauflegerin“ gegangen. Denn wie immer und überall, versetzt der Glaube ja Berge. Wenn nicht, zumindest den Kontostand vom Plus ins Minus.
PS: Laut einer Sage darf man Warzen oder Flecken nicht zählen, sonst bekommt man genau doppelt so viele. JESUS

One comment

  • Mir hat eine ehrliche Hautärtztin gesagt, Lasern wurde nicht helfen – obwohl die selbst ein Laserstudio besitzt… aber was hilft… ich wüsste es selbst gern… irgendwo habe ich gelesen, dass es auch was Inneres sein könnte… jemand eine realen Tipp??

    Gefällt mir

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s