Ist es unverzeihlich?

Wenn Du etwas vergessen hast? Vergessen ist doch der Gegenpol zur Erinnerung, sagen Gehirnforscher. Nur wer vergisst, kann Unwichtiges von Wichtigem trennen, abstrakt denken und Probleme lösen. (Anm.Spektrum.de)  Ob wir tatsächlich vergessen oder der Zugang zur Erinnerung schwieriger wird, darüber wird noch spekuliert. Auch wie gut Du dich erinnern kannst, hängt davon ab, wie gut Du vergessen kannst. Wichtige Termine, können die Karriere kosten, Geburtstage, sogar die Familie zerrütten. Bogenschiessen

Den Geburtstag der Kinder vergisst man nicht

aber ich hab, oh Schreck, meinen eigenen vergessen. Für mich nicht schlimm, aber für diesen Tag, war eine Überraschung von meinen Kindern geplant 😦 Beginnende Demenz? Das Alter hätte ich schon dazu 😉 Ich hab heut noch ein schlechtes Gewissen, weil ich mich an den Siebziger meiner Mutter, zu spät erinnert hab. Das ist unverzeihlich, für mich. Eine Ausrede? In meiner damaligen Lebenslage, war ich froh, den Alltag, mit all seinen Anforderungen, gemeistert zun haben. schwarz-weiss2

Es gibt Menschen, die können nicht vergessen

und vergessen, können nur die Starken. Wenn es schöne Erinnerungen sind, bitte sehr 🙂 wenn es um Verletzungen geht, bin ich diejenige, die:“Gras drüber wachsen lässt.“ An manches kann man sich nicht mehr erinnern, würde aber gern. Dabei kann man selber mitwirken, bestimmen, was man vergisst und was nicht. Wie sonst, hätten all die neuen Erlebnisse und Eindrücke Platz? Unwichtiges vom Wesentlichen trennen, dazu gehören für mich, Aussagen die leicht Angetrunkene machen zum Ersten und zweiteres, Familienangelegenheiten zum Zweiten. Ohne diese Fähigkeit, wäre mein sozialer Wirkungskreis sehr eingeschränkt 😉 frosch-ii

 Sei anwesend, im Hier und Jetzt

Wenn man jemanden, der grad auf seine Uhr geschaut hat, fragt, wie spät es ist, kannst Du drauf wetten, das er gleich wieder drauf schaut. Das passiert deswegen, weil er „Geistesabwesend“ war, dem „Gegenüber“ keine Aufmerksamkeit schenkt, weil sich Gedanken oder Hände mit etwas anderem beschäftigen.

Ich möchte hier an den Schulunterricht erinnern 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.