Narzissmus=Franzismus und Karlismus?

Können wir Ihnen entkommen? Kommt drauf an ob wir wollen oder nicht. Denn mit dieser Eigenschaft hat man auch sehr viel Anziehungskraft. Doch nicht nur Männer sind selbstverliebt, auch das weibliche Geschlecht sieht sich gerne im Spiegel und hört sich gerne reden. Was heisst das jetzt, Empathie mit Ausnutzfaktor! Ja, sie halten sich für fehlerlos, zumindest geben sie keine zu, und daher kommen auch Entschuldigungen nicht in Frage. Einsame Spezies, mit dieser Inselrinde im Hirn. Da lob ich mir mal meinen neu erworbenen Ski: Fehlerverzeihend und drehfreudig ;-).

salomon

Reden ist Silber

Schweigen ist Gold. Ok. Erst kürzlich hat mich ein Freund wieder gescholten: Du unterbrichst ständig! Ohhh! Ja ich weiß, eine ganz, ganz schlechte Eigenschaft von mir. Noch dazu, macht sie es unmöglich, zuzuhören. Meine Antwort war dann auch dementsprechend: Aber ich weiß ja was kommt! Berechtigt es einen dann, dem anderen den Satz abzuwürgen? Ich-Sucht und Egozentrik, ist ein humorloser Geselle im Spiegel, meint Reinhard Haller in dem Buch „Die Narzissmusfalle“. Gut, da kann ich mich ja schon mal rausnehmen, denn ich bin mein größter Kritiker, und Zweifler ausserdem. Auch Neid und Habgier kenn ich nicht. Soll aber nicht bedeuten das ich nicht auch ein wenig eitel bin.

spieglbild-schwan

Wie jetzt verhalten?

  1. Erkennen! Das Dein Gegenüber ein Narzisst oder eine Narzisstin ist
  2. Sich der Präsenz entziehen! Sich abgrenzen und seinen Überzeugungen treu bleiben.
  3. Den weichen Kern erkennen! Hinter dem selbstverliebten Verhalten „das Kind“ erkennen.
  4. Autonom bleiben!. Anmaßungen und Unverschämtheiten ausweichen.
  5. Den Narzisst spiegeln!. Mit allergrößter Vorsicht, und nur dann wenn du das Echo verträgst.
  6. Dosiertes Loben!
  7. Seine Grenzen aufzeigen! Konsequent und verbindlich.
  8. Therapieren unmöglich! Es würde enden, wie der Witz vom Geisterfahrer.
  9. Ausgleich! Bei Freunden suchen. Da bekommen wir Bestätigung und Bestärkung.
  10. Keine Erwartungshaltung! Trost und Verständnis bekommst Du in Punkt 9.
  11. Du kannst es nie recht machen! Also versuch es erst gar nicht.
  12. Zuhören! Er darf Einzigartig sein – Du aber auch!

schneemann

 

 

 

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s