Tag 16 – Hilfe die Senioren kommen

Seid doch froh, das die Senioren kommen können. Immerhin zeigt der demographische Wandel, das die Zahl der jüngeren Gesellschaft sinkt. Auch die Social Netzwerke werden älter, immerhin wird Facebooke auch schon siebzehn. Dennoch gibt es viele, die es zwar kennen, sich aber nicht zutrauen, damit umzugehen. Warum eigentlich? Wie die Alten summen zwitschern nicht die Jungen. Sie haben sich schon andere Netzwerke gesucht. Twitter, Snapchat, Instagram, und was noch alles kommen mag.

JUnge Schwalben

 Jeder Tag macht einen älter

So wie jedes Auto am Tag der Zulassung, schon an Wert verliert, so ist ein PC nach einem Jahr fast nix mehr wert. Nachdem wir einer Generation angehören, die alles und jedes „Ewig und drei Tag“ funktionierend halten will, so sind wir diejenigen, die auch in zehn Jahren noch im Gesichtsbuch zu finden sind. Wir können Videos machen und sich über uns selber freuen. Der Mensch ist eben eitel und das Hirn liebt wenn es nicht viel zu tun hat. Bilderschaun wie ein zweijähriger, chatten wie ein sechsjähriger und kommentieren wie ein Waschweib. NEIN!

Wunderlampe

Aladin und die Wunderlampe

Ich seh das nicht so! Ich sehe Facebook als Verbindung, zu Menschen die sich lange nicht gesehen haben. Menschen die ins Ausland gegangen sind, ein Stück Heimat im PC haben, und mit Gleichgesinnten Gruppen bilden können. Ja, es stimmt, es kann auch gefährlich sein. Aber das ist ein 250PS schwerer BMW für einen Führerscheinneuling auch.
Pixabay hühner wilmapolinder

 

„Old school“ Marketing“

Auch die Werbung hat schon mehr als einen Fuss hier drin. Legitim. Nur, wir Best Ager sind halt nicht mehr so leicht zu beeinflussen. Wir durchschauen Fakes eher, wir glauben nicht mehr alles was wir sehen und wir hinterfragen schneller. Wir werden immer mehr, daher sollten wir unsere Stimmen und unser Können nutzen, um zu beweisen, das unser Hirn nicht mit 50ig aufhört aktiv zu sein.
Laptop

Für alle, die sich einen PC zulegen möchten, sich in Facebooke registrieren, oder einfach nur Surfen und Mail´s abrufen wollen, für Dich, Dir und Ihnen, nehme ich mir Zeit.
Ihr könnt mir Löcher in den Bauch fragen, gemeinsam schaffen wir das und Du kannst die verdrehten Augen deiner Kinder vergessen 😉
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.
Ab 8 Personen: Workshop: „Machen wir doch noch ein Fenster auf“
10 x Dienstag´s  á 11:00 – 13:00
Preis: EUR 99,00

 

 

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s