Durch und durch Wassermann

Durch und durch Wassermann

Star-Astrologin Roswitha Broszath im Brigitte Interview zum Thema Wassermann: „Die Aura des Besonderen“ – sie lieben die Liebe, die Kunst, das Essen, den Wein und die Freiheit. Alles in dieser Reihenfolge, wobei Freiheit bei mir heisst: Frei, um den Job zu machen, den ich liebe. Freunde treffen mit denen ich mich verbunden fühle und keineswegs, den Freibrief zu einer sogenannten „Offenen Beziehung“. Der Wassermann ist auch das einzige Sternzeichen in Menschengestalt.

Hat Visionen und eine besondere Aura

Dem Wassermann kann man besondere Aufgaben übertragen. Mit Idealismus und realistischer Sichtweise, können sie Visionen und Handfestes zusammenbringen. Hochintellektuell und auffallend oft Quereinsteiger, die unorthodoxe Wege gehen. Meist keinen Schulabschluss, starten sie auf dem zweiten Bildungsweg durch. Manchmal in einem Metier, dass sie nicht gelernt haben, aber trotzdem beherrschen, weil sie ehrgeizig und geistig beweglich sind. Der Wassermann braucht Hingabe, liebt flache Hierarchien und braucht ein Team, in dem er sich eigenständig fühlen kann. Hingezogen zu Menschen, die sich ausgegrenzt fühlen, weil er sich selbst oft als Fremdling empfindet. Schon in der Kindheit das Gefühl, anders zu sein, nicht dazuzugehören. Als Kinder fantasieren sie häufig, dass sie in der Klinik vertauscht worden sind.

Wassermann und Beziehung

Die Partnerschaft, eine höchst kapriziöse Angelegenheit. Braucht eine gewisse Distanz, weil er Angst hat, verletzt zu werden und Hingabe mit Unterwerfung verwechselt. Ständig dabei, das Verhältnis Nähe und Distanz auszutarieren, müssen sie spüren, dass sie selbstbestimmte Menschen sind. Trennen bewusst oft Sexualität und Liebe, weil sich Sexualität besser leben lässt, wenn man emotional nicht gebunden ist. Interessant, dass sie selber nicht vereinnahmt werden wollen, aber Menschen anziehend finden, die Dominanz und Machohaftes zeigen.

Passende Sternzeichen

sind nur solche, die spirituelle oder philosophische Qualitäten zeigen. Man sollte meinen, sie wären Luftzeichen, aber dies nur bedingt. Ausserdem sind sie Globetrotter und reisen gerne. Der Wassermann liebt das Unorthodoxe, Unkonventionelle und bisschen Verrückte. Er muss gegen den Strom schwimmen und seinen Rhythmus leben. Rebellische Züge und die Tendenz, das Pferd von hinten aufzuzäumen. Denkt schnell und in abenteuerlichen Bahnen, hat ein Gespür für Zeitgeist. Wenn der Partner nicht mitkommt, gibt es Spannungen.

Wie tickt er wirklich?

Mit einer unglaublichen Leidenschaft, bei der er trotz aller Hingabe, innere Distanz hält. Wassermänner sind gute Freunde und tanzen gerne. Springen gerne auf dem Trampolin, nach dem Motto: „Ich möchte tanzen, fliegen und schweben“ – und so gehen sie auch mit Geld um. Da gibt es Phasen, wo der Wassermann denkt: „Ich muss besser haushalten“ um dann, das Geld rauszuwerfen. Anschließend aber, nimmt er sich das wieder sehr übel.

Gesundheit – Licht und Schatten?

Wassermänner haben oft Nahrungsmittelunverträglichkeiten, auch auf Disharmonie im Umfeld. Durch Allergien gerät sein Immunsystem aus dem Gleichgewicht. Haben oft Einschlafschwierigkeiten, weil die Fülle der Ideen, die sie haben, sie nicht zur Ruhe kommen lässt. Wo viel Licht, ist eben auch viel Schatten. Wassermänner können von schneidender Kälte sein und ihr Umfeld damit abstrafen. Auf der Suche nach dem Idealzustand, können sie schwer in Situationen ausharren. Befürchten aus dieser nicht mehr herauszukommen. Wassermann-Geborene haben ein starkes Unrechtsbewusstsein und sind eigenwillig, das zeigt sich meist in ihrem Äußeren.
Wenn Menschen auffällig angezogen sind, handelt es sich sicher um eine starke Wassermannbetonung.

Exzentrisch, eigenwillig und unorthodox

Ein paar berühmte „Wassermänner“:
Caroline von Monaco, Bridget Fonda, Yoko Ono, Robbie Williams, Wolfgang Amadeus Mozart, Dieter Bohlen, Falco, Phil Collins, Jennifer Aniston, John Travolta, Eva Braun, Oprah Winfrey, Andrea Berg, Justin Timberlake, Shakira, Jörg Haider, Roy Black, Bruno Kreisky, Nik Nolte, Jack Lemmon, Elke Heidenreich, Enzo Ferrari, Ernst Fuchs…….
und meine Wenigkeit


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: