Das Wirtshaus is für´n Wirt und das Gasthaus für´n Gast

In Zeiten wie diesen, immer schwieriger ein solcher zu sein. Letzte Woche hörte ich bei Ö3 „Frag das ganze Land“: Darf ein Wirt, für ein Schnitzel mit Reis, ohne Schnitzel das gleiche verlangen? Die Wünsche der Gäste werden immer absurder und gehen ins Unendliche. Jeder Fünfte möchte eine andere Speisenkombination. Das Gemüse gedünstet, das Getränk nicht zu kalt, ein zweites Teller oder die Menüs 1,2 und 3 vermischt.

a Blind´s Bratl

Gab´s bei uns immer Montags, weil Sonntags klarerweise das Fleisch aufgegessen wurde. Soße mit Knödel und Kartoffel war uns eh lieber. Was is jetzt mit „Reis ohne“? Wenn auf der Karte steht: „Wiener Schnitzel mit Reis oder Kartoffeln“. Ein Erwachsener kann eh schon ein Kinderwiener bestellen. Weil das „Seniorenteller hams von der Karte gnommen, das wollte keiner 😉 Allen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann. Warum soll´s da in der Gastronomie, anders sein.

Kartoffelsalat

Bitte keinen Kübelsalat

Wenn ein gemischter Salat auf der Karte steht und der Gast nur den Kartoffelsalat will, darf das dann nur ein Fünftel kosten? Als ich im Eisstand die Kugerl in die Tüten stupfte, hörte ich des Öfteren: „Bitte nur eine kleine Kugel“. Aha? Sollte das Kugerl dann nur die Hälfte kosten? Die meisten wollen „bitte, eine große Kugel wenn´s geht“. Ich würde vorschlagen vier verschiedene Preise zu kreieren: Normal, Halb, Groß und Riesengroß 😉 Dann müsste man fairerweise verschiedene Portionierer verwenden, oder? Ist ja alles Handarbeit.

Tüteneis
Mah, beim Nachbarn sind die Kugerl viel größer

Eine Frage der Kalkulation?

Beilagen gibts eh schon extra auf der Karte. Ganz Radikale, haben „Änderungen“ der Beilage mit 2,00 Euro angeführt. Beim Macky wird jedes, aber auch jedes Detail extra angeben, damit der Gast frei kombinieren kann. Da hat die ewige Preisfeilscherei wenigstens ein Ende.
Und i geh morgen zum Autohändler und will ein Auto ohne Scheinwerfer, weil i fahr sowieso nur tagsüber. Da würde der Verkäufer 100% zu mir sagen:

Fahr zua, oide Schachtl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.