Jo mir san min Radl do

Na heit net. Oder doch erst Nachmittag? Es ist jetzt genau 09:38 Uhr und wenn ich aus dem Fenster schau ist es grau. Jahhhh, jetzt dürfen die Suderanten wieder jammern. Ich würde es doch zum Anlass nehmen endlich zu reagieren. Große Zelte mit Schwammerln wo ich mich wärmen kann, oder trocknen. Wenn das mal steht, fahr ich auch bei diesem Wetter, denn nur Einheimische wissen: Auch bei Regen verliert der Attersee nix an Romantik:

13101563_1376033329089375_363268469_nI

Bis Unterach

würden vielleicht drei Zelte gebraucht. Seewalchen, Attersee, Parschallen. Musi und Jausn ist genug da 🙂 Wehe wenn sie losgelassen. Im Kopf hättens des ja. Blablabla. Wie immer drei Buchstaben: TUN und MUT. Sich trauen nennt man das, oder Eier haben. Ich frage mich auch immer wieder: Was studiert man so als Tourismusmanager? Schönwetter?

Tanzende Frauen im RegenI

Bis Weyregg

auch. Burgau, Steinbach, Weyregg. Jeder der mit dem Rad den See schon mal umrundet hat weiß, das in solchen Abständen, Zelte die Schuhe trocken bleiben lassen. Und alle hätten was davon. Sogar das Kulinarium hat endlich reagiert. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im „Aichergut“ statt. Warum dauert das immer so lange? Die Vorbereitungen sind immens und soll es nur wegen Regen umsonst gewesen sein?

Zirkuszelt

Tausendmal Du

mein Attersee. Ob Sonne, Regen oder Schnee ich liebe Dich. Ja, Wasser und Berge unser kleines Paradies, das wir bei Schlechtwetter vernachlässigen. Ich bin Optimist und werde versuchen es wenigstens nächstes Jahr zu schaffen, den See zu umzelten. Stellt Euch vor, von Oben lauter bunte Zelte, wie Lampions in der Luft. Bunte Regenjacken und fröhliche Gesichter 🙂 Ja so kann ein verregneter Radltag am Attersee auch ausschauen. Aber noch regieren die Sesselpicker, die Jammerer und die, die wissen wie alles beim Alten bleibt.

IMG_1080 (2)I

Bewegend, begeisternd

suche ich Gleichgesinnte, um zu versuchen, aus dem Unmöglichen das Mögliche herauszuholen. Wir sind noch nicht viele, doch täglich werden es mehr. Ich freu mich halt wenns regnet, weil wenn ich mich nicht freu, regnets auch, gel, Karl Valentin  🙂

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s