Wer sucht sich schon Herkulesaufgaben?

Packt den Stier, alias Leben, bei den Hörnern. Sorgen die so groß sind, dass alles andere im Alltag vergessen wird. Wir sind weder Götter noch Halbgötter, auch wenn sich einige dafür halten und mit Problemen beschäftigen, die andere haben. Die goldenen Äpfel des Hesperides einsammeln, weil sie Unsterblichkeit versprechen? Was sie meist erreichen ist: Unzufrieden, enttäuscht und demotiviert zu werden.

Jeder möchte gern durchs Tor zum Glück

Astrologische Aufgaben des Wassermannes

Selbstlos, fortschrittlich und unkonventionell, möchte der Wassermann das Bewusstsein schaffen, unsere Welt davor zu bewahren, hoffnungslos im Mist zu versinken. Zeichen für Gerechtigkeit und Individualität setzen. Mit Leidenschaft gegen den Strom schwimmen und jeden lässt, wie er ist. Den Mut hat für andere einzustehen, im Alltag oder als Aktivist. Astrologen, euer Wort in „Gottes“ Ohr, ich tu mein Bestes.

jeden Knoten lösen

Keine Angst vor der eigenen Chourage

Spielerisch, wie mein damals dreizehnjähriger, testosterongeladener Bruder. Regelmäßig lieferte er ein Kräftemessen mit unsere Mutter. Packte sie an den Händen und rief kämpferisch:“Ich bin Herkules“- meine Mutter retour: „und ich Cassius Clay“. Anfangs konnte sie sich noch befreien, doch irgendwann, war er logischerweise stärker. Im Leben bekommt man einige Herkulesaufgaben. Ob Prüfung, Versuchung oder Scheidung. Letztere war meine größte und schwerste.

ich bin gewappnet

Was kann mich noch umhaun?

Eigentlich nicht mehr viel. Das Alter macht milde, aber auch härter. Nicht hart genug gegen die Liebe an sich, eher an Nächstenliebe. Es zählt nur mehr Familie und nicht was anderen passiert. Harte Worte, wenn einen „Härtefälle“ dazu gebracht haben. Wie meine Mutter. Wenn einem Kind und Mann stirbt, vom Leben in Luxus weit entfernt ist. Jeder Tag eine Herkulesaufgabe bereit hält und man froh ist, wenn der Tag vorüber ist. Ist man dann eine starke Frau?
Ich wollte nur eins im Leben: Den Luxus über mich bestimmen zu können. Aufgaben, die mir das Leben gestellt und noch gibt, annehmen und meistern. Bis jetzt gings ja ganz gut.

Sammelsurium 053

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.