Begrab sie an der Biegung eines Flusses

Erwartungen, Vorstellungen und Wünsche, die man gerne von anderen erfüllt hätte. Soll man gar nix mehr erwarten, Alles nehmen wie es kommt? „Gehts, is recht, gehts net, is a wurscht“ – Der hat leicht reden, der „Betz“. Ist ja nicht viel, was man so vom andern möchte, oder? Meine Geschichten, nicht immer frei erfunden, sollen Metaphern sein. Durch „Storytelling“ „Erwartungen“ an andere loswerden geht, nur nicht von Heute auf Morgen.

Kümmer „dich um dich“

Danke, das tu ich. Zu wenig vielleicht, ich weiß was mir fehlt: Anerkennung und keine Ignoranz! Nur Sprechenden kann geholfen werden, wozu sind wir der Sprache mächtig. Net schwafeln, aussprechen, beziehungsweise „ansprechen“ heisst es doch: „Womit das Herz voll ist, geht der Mund über“. Irgendwann machen sich Belastungen im Körper bemerkbar. Körpersprache verstehen, würde unserer Gesellschaft sehr gut tun, leider verstehen einige nicht mal die vom eigenen Hund.

Des gibts net

Du Opfer

Rauchzeichen versteh ich nicht und ein Fragezeichen „das im Raum steht“, auch net. „Geh in dich und bleib dort“ – auch eine Metapher die mich eher zum Authisten und nicht zum verständnisvollen Gegenüber macht. So bin ich aber nicht und so will ich nicht sein! Also: TUN! Robert Betz sagt es doch so schön: „Raus aus den alten Schuhen“
Nix lieber als das 🙂

Dann werf ich Wut und Eifersucht weg

Aber dann fehlen mir zwei Paar? Stimmt, dafür kauf ich mir zwei Paar LIEBE. Bitte einmal über den Ladentisch, das wär schön und einfach. Ein bisschen am Riemen reissen, ohne den wirds nicht gehen. Stell Dir vor, einmal aufwachen ohne Ärger und Sorgen. Die werden nicht geimpft, die machst Du dir selber. Vielleicht mal genauer hinschauen und dann bemerken, dass vieles unbegründet ist.

A klane Chance hab i ja no, bevor da Naznmau kimmt

„Geh mit entsorgen“ – ein Spaziergang mit vielen Biegungen, an jeder kannst Du ein „Pinkerl“ ablegen.
Dauer: 10:00 Uhr – 16:00 Uhr
Start: Unterach/ Sandoz
Ziel: Eisenauer-Alm über Oberburgau
Ab 6 Personen
Geignet für Vereine, Auflockerung „steifer“ Seminare und FreundInnen Tage
Vom Parkplatz „Sandoz“ ein kleines Stück Straße, dann auf den Wanderweg zum „Steig“ – kleiner, kurzer, steiler Aufstieg. Grundkondition erforderlich.
Bei Interesse suchen wir einen passenden Termin, melde Dich einfach unverbindlich per Mail:
ingrid.staufer@begeistern.net

Ein Gedanke zu “Begrab sie an der Biegung eines Flusses

  1. Pingback: Tag 14- heit is heit – bewegend-begeistern am Attersee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.