Überall tote Haare!

Das Provinzmadame noch keine Glatze hat? Nach dem Krieg hatten die Leute im Dorf, Angst vor Kopfläusen. Außerdem waren manche überzeugt: „De weißen Punkterl am Ende des Haares, sind a Stickl vom Hirn“. Bei einigen hält Provinzmadame, es sogar für möglich. Haarausfall kann in Beziehungen Miseren auslösen, da lassen sich manche deswegen sogar scheiden. Aber glauben: „Beim nächsten Mann wird alles anders„, ist Irrglaube.
Wer darüber streitet, von wem die Haare sich im Waschbecken verewigt haben, dem helfen Schuldzuweisungen nicht weiter.
„Es gibt nichts Schöneres als geliebt zu werden, geliebt um seiner selbst willen oder vielmehr trotz seiner selbst“ – Victor Hugo

Streithansln und ihr Beziehungskrieg

Jaja, Relativitätstheorie von Provinzmadame: Ein Haar in der Suppe ist relativ viel, ein Haar am Kopf, relativ wenig. Bevor man frustriert auf die Pirsch nach dem „Richtigen“ geht: Erst sich selber mögen. Das ist bei manchen echt oft zu viel verlangt, bei anderen wieder, ist ein Pyjama für Zwei ideal.
Mit diesem kann das Paar, die toten Hautschüppchen, das Futter für die Milben im Bett, vergessen. Tja, was so alles tot vom Körper fallen kann. Da muss Provinzmadame an den Sportreporter in den Siebzigern denken. Soweit wird sie es nie kommen lassen.

Auf immer und ewig gibt s eh nicht

Lieber eine Zeitlang auf nix achten, nur auf sich. Auf die Couch „flacken“ und ungeschminkt Liebesschnulzen schauen. Sich Würschtl kochen und beim Senf denken: Den kann ich jetzt ungefragt dazugeben. Gestern hat einer zu Provinzmadame gemeint:
„Erwartungen mit hoher Enttäuschungsquote, sind Erwartungen, die man erwartet“
Lieber lässt sich Provinzmadame überraschen, da hat jeder die gleiche Chance, denn: „Glück ist, besser als erwartet, als…“
dann nimmt auf Dauer, die Seele die Farbe der Gedanken an“ – Marc Aurel.
Am Ende einer langen Suche sollte man zufrieden denken:
„Interessante Selbstgespräche, setzen einen klugen Partner voraus“ – Herbert George Wells
pexels-photo-119708.jpeg




Posted

in

by

Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: