Wenn das kein Beweis is

Für die Midlife Krisis! Einige spüren den Drang nach Veränderung viel früher, ich zum Beispiel. Wissen, dass man nicht nur zur Probe hier ist. Da ist es doch klug, so oft wie möglich seinen Lebenswandel zu überdenken, oder? Mit dem Auto so weit fahren, bis der Tank leer ist? Bähh, da maulen die Grünen. Lustiger und unsinniger: Mit Ende Fünfzig, ein weißes Brautkleid probieren, köstlich, die Gesichter der jungen Verkäuferinnen. Oder mit einem schmutzigen „Blaumann“ zu Porsche gehen und eine Probefahrt verlangen 😉

Den ganzen Tag NEIN sagen

Das lieber nicht: Allein in eine Bar im Jahre 2017? Schlimm die Blicke, man fühlt sich wie eine Ausserirdische. Kommt sich vor wie eine läufige Hündin, nur von Streunern angepöbelt. Auf der Landstraße einen Fünfziger fahren und Kolonnenkommandant spielen. Wie wärs mit einer neuen Frisur? Für manche eine Mutprobe, weil die Frisur zieht man niemals aus. Doch es stimmt, ein neuer Schnitt oder Farbe kann den Typ verändern, bewirken, dass man doch noch eine „Andere“ wird.

Kleine Dackelmischung
Hallo, soll i dan einituan?

Sich was trauen

Kann der Anfang einer Wandlung sein, nämlich, wenn es ausschließlich postive Reaktionen gibt. Mut zu tun und den sollte man haben. Möbel umstellen, Garderobe wechseln, mehr Kleid als Jeans, verändert Gang und Ausstrahlung. Vielleicht mal den Mund halten und nicht dauernd die Gesellschaft zutexten. Ohren und Augen auf, andere haben oft viel mehr zu sagen. Ich nehme mich selber bei der Nase.

und das in deinem Alter?

Abwechslung reicht auch schon

Ich versuchte es mit Tennis, da sprang bei der Rückhand immer der Miniskus raus. Beim Bogenschiessen war mir dann doch der Abstand zu weit. Radfahren war eine meiner leichtesten Übungen: Rauf auf den Sattel und los mit einem runden Tritt.
Oder etwas tun, was man schon lange nicht mehr gemacht hat, eine Nacht auswärts schlafen und Champagner schlürfen:
Why not 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.