Wenn das kein Beweis is

Midlife Krisis! Einige spürten den Drang nach Veränderung früher, ich zum Beispiel. Früh genug erkennen, dass wir hier nicht zur Probe auf der Welt sind. In regelmäßigen Abständen sein Lebens überdenken. Ein wenig mehr „Blödsinn“ wagen. Mit dem Auto so weit fahren, bis der Tank leer ist? Da maulen die Grünen, lustiger und noch unterhaltsamer: Mit Ende Fünfzig, ein weißes Brautkleid probieren, köstlich, die Gesichter der jungen Verkäuferinnen. Hat auch was, mit einem schmutzigen „Blaumann“ zu Porsche gehen und eine Probefahrt verlangen.

Einen Tag lang NEIN sagen

Oder auf der Landstraße Kolonnenkommandant spielen und mit dem Fünfziger am Tacho jedes Überholmanöver blockieren. Wie wärs mit einer neuen Frisur? Auch eine Mutprobe, die Frisur zieht man nämlich niemals aus. Ein neuer Schnitt oder Farbe kann den Typ verändern, sogar bewirken, dass man noch eine „Andere“ werden kann. Sich trauen, ist der Anfang eines Wandels, generell dann, wenn es ausschließlich postive Reaktionen gibt. Mut haben, Möbel umstellen, die Garderobe wechseln, mehr Kleider als Jeans tragen. Das alles nur weil einem grad danach ist. So etwas verändert Gang und Ausstrahlung. Bei manchen würde auch genügen mal den Mund zu halten und die Gesellschaft nicht dauernd zutexten. Andere könnten auch was zu sagen haben, da nehm ich mich selber an der Nase.

Abwechslung tut gut

Ausprobieren und so seinen Weg „finden“. Ich habs mit Tennis versucht, da sprang mir bei jeder Rückhand der Miniskus raus. Nix! Beim Bogenschiessen war mir die Anfahrt zu weit. Nix! Mountainboken war das Richtig für mich: Rauf auf den Sattel und los mit einem „runden Tritt“. Auch tun, was man noch nie gemacht hat, etwa eine Nacht auswärts schlafen und Champagner schlürfen: Why not 🙂
Hauptsache es bewegt sich was, denn jede Aktion fordert auch eine Reaktion. Als Krise hab ich diese Phasen nie empfunden, eher: „Da kann doch noch mehr Leben drin sein“



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.