Ich bin eine mehrfach Ungesättigte

Liebe Essen, Trinken, Spaß und weil mein Körper das nicht alles selbst herstellen kann muss ich „zufüttern“. Beim Essen auf Fett verzichten ist unsinnig, es würde auch nicht beim Abnahmen helfen: Fett braucht Fett. Neues Fett, das hinzukommt, damit es das „Altes“ mitnehmen kann, so funktioniert das. Ich verzichte auf „sichtbares“ Fett, versteckte gibt es zu Hauf. Orientiere mich an meiner Jeans und nicht der Waage. Solange die passt, habe ich keine Gewichtsprobleme. Die Figur aber, ist eine andere Sache, leider.

Viel Wasser Trinken nicht vergessen

Eineinhalb bis zwei Liter schaffe ich täglich, dafür steht in der Küche, extra ein Krug . Jedes mal wenn ich sie betrete, schenk ich mir ein Glas ein. Das hilft dem Hirn, denn das braucht viel Wasser. Auch unser Darm und zwar sogar doppelt so viel, als die Nieren, um gut funktionieren zu können. Leber und Nieren lieben warmes Wasser, darum trinke ich morgens auf nüchternen Magen zwei Gläser davon. Bringt den Kreislauf in Schwung und „hält“ den Bauch flacher. Andere Flüssigkeiten zählen nicht!

Und wo kommt der Spaß her?

Das Leben wäre ziemlich langweilig und trostlos, wenn man sich Spaß verkneifen müsste. Einmal am Tag so richtig lachen, ist genauso gesund, wie einmal ins Schwitzen kommen. Würden alle diese Dinge beherzigen, gäbe es fast keine „Dicken“ und „Depressive“ auf der Welt. Die Mischung macht s, darum bin ich Verfechterin der Drittelung: Essen – Trinken – Spaß haben.
Auch wenn das Buffet prall gefüllt ist, entscheiden tust immer noch Du, was und wieviel du isst.

So viel ist nebenbei zu schaffen

Willst du abnehmen, denke nicht ans Essen.
Fällt dir eine Nummer nicht ein, denke nicht an Zahlen und fällt dir mal der Name nicht ein, denk an Zahlen. Probier´s, es funktioniert 100% 🙂 Ab und zu in meinem Block stöbern, dann stellt sich Motivation und Leichtigkeit gleich von selber ein.

3 Kommentare

  1. Sabienes sagt:

    Hi, du ungesunde Fettsäure! Viel Spaß hat man bei dir auf jeden Fall! 😉 Ich bin ja eine freie Radikale und kann gar nicht verstehen, was man gegen freie Radikale immer hat. ICH habe meines Wissens noch keinem Menschen geschadet.
    LG
    Sabienes

    Gefällt 1 Person

    1. Jawohl, zusammen rocken wir Geist und Köper 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.