Aber Hallo, und vielleicht a Loch in Kopf!

„Was Frauen wollen“ – hat ein Film versucht „rüberzubringen.“ Was ich aber jetzt gelesen habe, kann doch nicht der Wunsch eines Mannes sein, oder???? Sitz ich vorgestern beim Friseur und blätter in den Zeitschriften. Danke Bettina, bei dir fühl ich mich nachher nicht nur schöner, nein, ich komm aus dem Staunen nicht heraus. Bei über 50.000 Gedanken pro Tag, darf a bissl Bledsinn dabei sein, aber: AXLSEX – What the F*** is das schon wieder?

Schnappschuss

Sex auf Italienisch

Beide Geschlechter, reiben bei dieser Praktik ihre Genitalien in den Achselhöhlen des anderen. Das nenn ich mal Safersex. Kopfkino lässt grüßen. Also wenn ich mal so weit bin und vor Lachen sterben möchte, dann bitte dies. Eigentlich brauchts das gar net, ich kann jetzt schon nicht mehr aufhören.
Selfieladen 4

Der gehört da hin, wo er hingehört

Mahnte eine Freundin meiner Mutter immer. Beim sogenannten „Besten Stück“ des Mannes, gibt´s anscheinend keine Grenzen. Wissenschafter haben auch das Verhalten von „Sextern“ analysiert. Was das? Sex und Text! Sexter verschicken nur Wortmeldungen. Regelmäßige Sexter 3-4 schmutzige SMS pro Woche, Hyper-Sexter mindestens eins pro Tag. So einen kannte ich auch. Eine Zeitlang ganz lustig, aber irgendwann wird´s fad. Ist zwar gut für´s „Bett“, aber schlecht für eine „Beziehung.“
Feuerwehr

Ich komm aus dem Staunen nicht mehr raus

„Was man über Sex noch wissen sollte“ da kann Freund Google einiges ausspucken. Da kommt so was, festhalten: OBJEKTOPHILE, Menschen die Gegenstände lieben. Beispiel ist die Schwedin Eija-Riitta Eklöf, sie heiratete im Jahre 1979 mit Hilfe eines Animisten die Berliner Mauer und nennt sich seither: Eklöf-Berliner-Mauer. Obwohl, manchmal hat man ja das Gefühl man redet gegen eine solche 😉
Es kommt noch besser: Achtung, „hier kommt Kurt, ohne Helm und ohne Gurt.“ Der SPORNO: Er will hauptsächlich nackt eine gute Figur machen. Gibt´s nu Normale? Eine Mischung vielleicht: Das Lächeln von Prinz Harry, die Intelligenz von James Wood, Gentleman like wie Colin Firth, ein Liebhaber wie Pierce Brosnan und oder für mich das Fleisch gewordene Ideal: RAYN GOSLING (ohhhh jahh, i tram weida)

PS: Dänisch geht auch: Wenn ich heut nicht komm, komm ich eben morgen 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s