Ein wenig Schlohwittchen

Dem Hermelin ähnlich, ein Luxusgeschöpf, einzigartig und unverwechselbar, möchte Provinzmadame sein 🙂 Jim Rohn hat erforscht:
Man ist der Durchschnitt von fünf Menschen, mit denen man die meiste Zeit verbringt“. Die Philosophie des Denkens ist unsere
Attitude: Wie man sich fühlt, was und wie man es tut.
Der Lifestyle: Die Art zu leben und was man draus macht“.

Wenn Provinzmadame ihre „FÜNF“ analysiert, bringt sie diese auf einen Nenner:
Familie, Freunde, gutes Essen, Kleider und Pelz! Heute natürlich Kunstpelz!

In Ungnade bei ihren Töchtern gefallen

Mit dem Fuchs, den sich Provinzmadame so gewünscht hat und auch bekommen, traut sie sich nicht mehr vor die Tür. Hergeben will sie ihn aber auch nicht und im Schrank verstecken, NADA. Also hat sie ihn zum „Läufer“ mutieren lassen. Komisch, da sind ihre Besucher noch mehr schockiert. Was denn?
Nur weil sie etwas nicht mehr trägt, hasst sie es doch nicht. Wie „toxische“ Menschen, Giftspritzen und Nörgler, die nur Chaos stiften und alles schlecht machen.
Menschen mit hoher emotionaler Intelligenz, spüren das sofort.

Manche finden Provinzmadame vielleicht „gaga“

Dabei ist sie nur so, wie manche gerne wären, wenn sie nicht so viel Angst, vor dem Gerede anderer hätten. Das Gefühl, das sie als Kind hatte, wenn sie etwas „angestellt“ hatte, will sie nicht mehr haben. Furcht vor dem, was dann kommt oder folgen könnte. Der Vierziger, brachte ihr diese Wende. Was würde passieren, wenn sie nicht mehr tut, was andere von ihr erwarten?
Einen Kopf kürzer? Pranger? Schafott? Bei uns wird man nicht gesteinigt, nur geächtet.

Diese Furcht hat Provinzmadame abgelegt

Sie befindet sich auf ihrer Herzspur und hat damals angefangen, ihr eigenes Leben zu leben. Nicht angepasst und mit Prinzipien.
Herr „Kreislauf Willi“ sagte schon, wenn er mal nüchtern war:
„Nur tote Fischen schwimmen mit dem Strom“


Posted

in

by

Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: