Tag des Papierfliegers

Provinzmadame will „Himmelsfeger“ sein, Schifferl bauen war gestern: Sie strebt Höhenflüge an! Erst mal geistig, um unmögliche Sachen zu verwerfen. Kannst du eigentlich den Flieger noch? Nicht diesen, aus dem man auch ein „Malerkapperl“ machen kann, sondern ein Flugobjekt, dass mehr als einen Kreis ziehen kann. Hier sind Kleber verboten, Personen die einen abbringen oder ablenken wollen, seine Visionen zu leben.

Wie ein Phönix aus der Asche emporsteigen

Das hätte Provinzmadame öfters gemocht, tja, leicht reden haben nur die anderen? „Nach-denk-mal“, wollen die anderen überhaupt das gleiche, was wir wollen? Haben sie das selbe Motiv?
Den Beweggrund, Impuls, der einen dranbleiben lässt? Das Feuer in einem drinnen und nicht von außen kommt.
Dinge die man gerne macht, Spaß machen, einen interessieren! Motiv: Kann ich, will ich und tu ich!

Wofür brennt Provinzmadame?

Motivation bleibt nicht immer auf hohem Niveau, das wissen wir schon. Nur, wir immer tappen immer wieder in die gleiche Falle. Das schlechte Gewissen und der Glaube: wir sind faul, einfallslos und unkreativ. Aber das Gegenteil ist der Fall, ab dem Zeitpunkt, ab dem man glaubt nichts zu tun, entwickelt unser Hirn meist den nächsten Schritt.
Es sucht Wege, beachtet Abzweigungen, bewegt uns zur Umkehr, oder eine andere Richtung zu nehmen. Und so gehts wieder weiter.

Es ist an der Zeit

Nehmen wir die Siegerpose ein und lächeln oder besser, lassen den lieben Gott weiter spielen. Machen eine Pause und gehen raus oder beschäftigen uns mit etwas „langweiligem“.
Etwas wo das Hirn „ungestört“ arbeiten kann.
Fotos sortieren, Bestecklade aufräumen, das ist Schmarrn?
Versuch es, du wirst schnell merken, wie sich der Motivationslevel wieder hebt.
Gedankenhygiene durch Ablenkung! Zum Ursprung finden, warum man etwas überhaupt tun will.
Provinzmadame macht das, wo sie ihre Leidenschaft, Begeisterung, Bewegung, Interesse und Wissen vermehren und vermitteln kann. Mehr von dem tun, was ihr liegt, sie mag und ins Leben bringen will.

PTBWE17M_046619-2

Posted

in

by

Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: