Ich fühle, also bin ich?

Viel erlebt und wissend, wie sich Kummer, Trauer und Sorge anfühlt. Heute wirft mich nix mehr so schnell aus der Bahn. Hab meine Ansprüche, meinem Können angepasst, drum blieben Enttäuschungen im Rahmen. Versuche mehr das Gutes zu sehen und mich von „Miesanthropen“ fernzuhalten. Wie es dem anderen geht, erkenne ich auch nicht nur daran, wenn er AUA schreit, dass er hat weh getan oder lacht, sich amüsiert. Wenn traurig weint und wenn schreit wütend.

Sonnenbrille II
Auch ich kann Poker-Face

Mehr Platz für Positives

Ich lasse mich aus Höflichkeit nicht mehr langweilen. Wenn jemand seiner Leere im Hirn Luft machen will, mach ich mich aus dem Staub. An Ausreden fehlt es mir schon lang nicht mehr. In jungen Jahren lässt man sich keine Ratschläge geben, will seine eigenen „Erfahrungen“ machen. In Beziehungen wird heutzutage, jeder „Hirnfurz“ zerkaut. Dabei würde es schon reichen, sein Gegenüber bei Kummer oder Ärger, nur zu berühren.

Alles perfekt haben wollen

Familie und Beziehung, einen musterhaften Haushalt, makelloser Beruf und vollkommene Freundschaft: gibts leider nicht. Wenn doch, wer weiß wo? Wenn man sich die Latte so hochlegt, kommt unweigerlich Frust auf. Wie sympathisch sind doch Menschen, denen mal ein Missgeschick passiert. Menschen die kleckern, diese Peinlichkeit passiert Gottseidank nicht nur mir. Oder parallel Einparken, da steht mein Auto immer noch zur Hälfte auf der Fahrbahn. Endlich hat mir einer den super Tip gegeben:
Langsam fahren, schnell lenken 🙂
Und manchmal hör ich unterm putzen auf, weil ich mir denk, der Besuch könnte denken, ich wär Perfektionistin 😉

Ein Roboter der stolpert

Fast menschlich, weil unbeholfen wie ein Kind. Gefühlvolle Menschen erkennt man daran, wenn etwas Unvorhergesehenes passiert, dass sie Gefühle zeigen.
Ich sag noch „AUA“ und verzerr mein Gesicht.
„Wenn jemand etwas kann,
was gewöhnliche Menschen nicht können,
so trösten diese sich damit, dass er gewiss von allem, was sie können, nichts kann“
Marie von Ebner-Eschenbach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.