Heut ist Cyber Monday

An mir gehen schwarze Freitage und Rabatte emotionslos vorbei: „Was billig ist und jeder hat, mag ich nicht.“ Mir fehlt nichts, doch, etwas: Aufrichtigkeit! Die Ehrlichkeit jemandem zu sagen, wenn etwas nicht passt. „Lieber zsammkommen lassen, bis das Haferl überläuft“. Trotz Menschenkenntnis, merkt man aber nicht immer, das etwas nicht passt. Erst dann, wenn persönliche „Untergriffe“ stattfinden, die einen absichtlich am „Wunden Punkt“ treffen sollen.

Manche sind „Stur wie ein Bock“

Auch eine Form der „Selbstverstümmelung“, wo man sich eigentlich fragen müsste „Wos is los mit DU?“ Ist es Angst vor Veränderung oder Überforderung? Nicht zugeben können oder wollen, wenn man mit dem Rücken an der Wand steht. Zu Beziehungen meinte unsere Mutter: „Wenn ihr mal einen Freund habt, werde ich nicht mehr an erster Stelle stehen.“ So ist es, nur, der andere hat auch eine Mutter.

Was, wenn diese mehr Zeit hat?

Und der Vater mehr Geld, um einem unter die Arme zu greifen? Wenn es dem Kinde weiterhilft, es würde die Hand die es „füttert“ doch nicht beißen. Nur: Wo liegt der Hund begraben? Eifersüchteleien zwischen Geschwister oder Schwiegermütter gibt es schon in Erzählungen der Bibel. Väter sind da „schmerzbefreiter“. Was aber, wenn die Tochter, das Geld des Vaters überbewertet und die kostenlosen „Dienste“ der Schwiegermutter negiert?

Keine Zeit verlieren

Sonst könnte jeder Stein Konkurrenz machen und dann, eher der nachgeben. Wenn der Punkt kommt, wo es immer schwerer wird, Probleme anzusprechen und die Einsicht zu spät kommen lässt. In verfahrenen Situationen, kann der allseits beliebte Humor helfen, oder Blumen? Wenn einem schon kein Wort über die Lippen kommt: Lasst Blumen sprechen! Einen Schlichtversuch, wäre es doch wert?
Tipp:
Gelbe Rosen können nach einem Streit der erste Schritt zur Versöhnung sein, denn sie signalisieren leise, dass du der Person verzeihst. Je mehr Rosen der Strauß zeigt, desto größer ist der symbolische Wert der Rose. Auch Tulpen können Bände sprechen.
https://www.gartenmagazine.de/valentinstag-die-richtigen-blumen-fuer-die-liebe-2506/#:~:text=Gelbe%20Rosen%20k%C3%B6nnen%20nach%20einem%20Streit%20der%20erste,Wert%20der%20Rose.%20Auch%20Tulpen%20k%C3%B6nnen%20B%C3%A4nde%20sprechen.











Veröffentlicht von bewegend-begeistern am Attersee

Senioren Dolce Vita oder glücklicher als Gott Lebensfreude und Lebenslust, gemischt mit humorvoller und optimistischer Selbstironie. Humor, ist für mich das Salz in der Suppe des Lebens. Dazulernen, neue Erfahrungen machen und Stillstand vermeiden, so bleibt man auf der Herzspur. Denn Leben, findet auch noch ab Fünfzig statt und endet, definitiv nicht mit Sechzig. Als Mutter, Er-Lebenstrainerin, Animateurin und Wanderführerin, lebe ich am schönsten Fleck im Salzkammergut. Schreibe über Bewegungen und Begeisterungen im Leben und last but not least, die Liebe ab Fünfzig. Kann über den Tellerrand hinaus schauen und freue mich, sollte ich viele motivieren – animieren und aktivieren, ergo, bewegend-begeistern können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: