Meine Leidenschaft

Kann immer wieder eine andere sein, lass mich mich nicht drausbringen. Jeder, soll seinen Weg gehen. Andere mögen Achttausender besteigen, Höhenflüge veranstalten oder sämtliche Extremitäten strapazieren. Bei mir, sind´s höchstens, die Nerven. Menschen die immer höher wollen und vom Körper mehr verlangen, als er bereit ist zu geben, ist das eine Leidenschaft? Meine Hingabe: Begeisterung, wobei mir das Herz nicht abfrieren kann. Auch mir kommt der Gedanke, zu spät und wozu? Doch dann, treibt mich eine Energie voran, das Feuer in mir etwas zu tun. Etwa den Lebensumstand ändern oder verbessern. Dazu brauch ich keine räumliche Veränderung, sondern ganz banal: „Alltägliches“

Meine Passion: Geistige Bewegung

Ablenkung vom Gerede und Leerlauf mancher Menschen. Gerade jetzt, in Zeiten der „Welle“ – oder doch schon, Zweiter und Dritter? Interessiert mich nicht! Man kann was anderes tun als Jammern und Meckern. MASKEN TRAGEN – NA UND? Im Gesundheitsbereich ewig Pflicht. Ist das Leben nur Lebenswert, wenn man sich in Menschenmassen die Viren gratis einfängt? Alkohol an Feiertagen Literweise geschnupft wird? Wo bleibt der Verstand, der Hausverstand? Menschen, die sich in Schwärmen zusammenschließen und über andere Länder herfallen wie Wanderheuschrecken, haben sicher keinen.

Wir können leider nicht EINS werden

Jung und offen für die Welt dachte ich, es könnte mal so werden. Heut sehe ich vieles anders, nein, bin keine Kleindenkerin geworden, nur realistischer. Was ich sehe, ist die Wirklichkeit oder das was uns gezeigt wird? Liegt es wirklich nur an der Beschäftigungslosigkeit oder eher an der Orientierungslosigkeit mancher? Leider kann ich gar nicht so groß denken, dass ich mich in die Köpfe der Politiker versetzen kann. Von da, geht meiner Meinung nach, alles Übel aus.
Einige im Parlament müsste man wirklich fragen wie Zeit online:
„IST DAS EIN WITZ – ODER EIN POLITIKER“ – nein, es sind alles „Querdenker“
Manchmal kann man gar nicht so dumm denken, wie andere leider bereits sind“ Christian Flick

Veröffentlicht von bewegend-begeistern am Attersee

Senioren Dolce Vita oder glücklicher als Gott Lebensfreude und Lebenslust, gemischt mit humorvoller und optimistischer Selbstironie. Humor, ist für mich das Salz in der Suppe des Lebens. Dazulernen, neue Erfahrungen machen und Stillstand vermeiden, so bleibt man auf der Herzspur. Denn Leben, findet auch noch ab Fünfzig statt und endet, definitiv nicht mit Sechzig. Als Mutter, Er-Lebenstrainerin, Animateurin und Wanderführerin, lebe ich am schönsten Fleck im Salzkammergut. Schreibe über Bewegungen und Begeisterungen im Leben und last but not least, die Liebe ab Fünfzig. Kann über den Tellerrand hinaus schauen und freue mich, sollte ich viele motivieren – animieren und aktivieren, ergo, bewegend-begeistern können.

Ein Kommentar zu “Meine Leidenschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: