Alleingeher herkommen

Ich möchte hier auch „Verbandelte“ ansprechen, denn man muss nicht unbedingt auf der Suche sein 🙂 Auch in einer Partnerschaft ist man manchmal alleine und ohne Freund oder Mann etwas unternehmen, liegt ja nicht jedem. Jahrzehntelang mit einem Partner verheiratet, der absolut nichts für Bewegung über hatte, wollte ich nicht jedes Wochenende, das Salzkammergut vor der Haustür, in den vier Wänden verbringen. Die Kinder waren flügge und so packte ich mein Mountainbike oder den Rucksack und bin halt „solo“ aufgebrochen. Auf vielen Hütten, viele Sonntage alleine gesessen, hab ich mir das im Kaffeehaus erspart. Es genügten mir die mitleidigen und manchmal auch abfälligen Blicke der „Naturfreunde“. Nach dem Motto: „Was will die alleine da heroben?“

nerivill1-1905261_960_720
Einfach mal einen Nachmittag oder Abend nicht alleine verbringen

war für mich die Devise. Ohne Erwartungshaltung und Anspannung. Gemeinsamkeiten finden und Freundschaften knüpfen. Wird man aber immer wieder alleine gesehen, weckt es für viele den Anschein, man ist auf der „Suche“. Ja, man ist auf der Suche, aber nicht nach Abenteuer in der „Horizontalen“, sondern nach wirklich Gleichgesinnten.
Ausflüge, Wanderungen, Abendunterhaltungen, sowie gemeinsame Kinobesuche und Weinverkostungen. Was Ihr wollt, Anregungen werden gerne entgegengenommen. Natürlich kann ich mir „Ehrenamt“ nicht leisten und ein Unkostenbeitrag für die Organisation, Disoposition und auch lehrreiche Unterhaltung finde ich angemessen. Damit es auch für die kleine Börse erschwinglich ist, setze ich eine mindest Teilnehmeranzahl von acht Personen voraus.
Kosten pro Person: 18,00 EUR
Falls es zu einem Termin voraussichtlich ganz schlechtes Wetter gibt (Regen und Schnee waagrecht) kann die Wanderung auch als Workshop gebucht werden.
Hier ein paar Auszüge aus meinen Angeboten:

Wandern für Faule

Sieben mal sieben Meilen 

Denn Herr Rossi sucht das Glück

Anti-Sorgen-Wanderung

Kraftplatz Safari – in Arbeit

Sternzeichen Wanderung – in Arbeit

Trau Di, dann trau i mi a – in Arbeit

Gehen und gehen lassen

picmonkey-collage