Yes, i am a Quipster

Habe ich gerade festgestellt als ich die neue Maxima durchblättere. Quipster kommt aus dem englischen und bedeutet: Ein Mensch der andere gerne mit seine Späßen erheitert. Ja, ich zelebriere meine Daseinsfreude und fühle mich als Motivationsjoker. Doch, doch Eigenlob stinkt nicht. Wir sind die Fleisch gewordene Überraschung. Who is Who. Ein T-Shirt Trend der noch …

Yes, i am a Quipster weiterlesen

Ich kanns nicht mehr hören!!!!

Dieses ewige: "Ich mach aber viel mehr als Du, IIIIch geh den ganzen Tag arbeiten!!!!!" Erzählte mir eine Freundin, bezüglich "Familienzwist" mit ihrer Schwester. Ja, schön für dich! Millionen andere aber auch! Ist jedes mal ihre Antwort. Jeder kann sich seinen Weg selber aussuchen, zumindest im Zuge seiner Möglichkeiten! Dilemma 1 Sie könnte ihre mittelalterlichen …

Ich kanns nicht mehr hören!!!! weiterlesen

Aussichten Weitsichten Einsichten

Wer is a denn, was kann er denn, wer glaubta, das er is? Falcos Wortspende inspiriert mich, meine Umgebung öfter zu "durchleuchten". Gehörst Du auch zu jenen, die sagen:"Wer Die oder Der?" Kann die das überhaupt? Warum nicht! Wenn mich ein Thema interessiert, die Person mich "anspricht", schau oder horch ich mir das an. Keine …

Aussichten Weitsichten Einsichten weiterlesen

Erst kommt der Schlag – dann der Anfall

Zitat von Gabi Köster "Ein Schnupfen hätte auch genügt". Was für andere weit weg und uninteressant ist, begleitet mich schon seit über zwanzig Jahren. Erst meine Mutter, die nach ihrem zweiten Schlaganfall verstarb. Jetzt, beziehungsweise vor zwei Jahren, hat´s meine ältere Schwester erwischt. Nicht mal fünfundsechzig, doch wie der Arzt meinte: "Zur Risikogruppe gehörend". Und …

Erst kommt der Schlag – dann der Anfall weiterlesen

Die Nippelstellung

Mit 23: Pfeil nach oben mit 53 Pfeil nach unten. Im TV "eindrucksvoll" dargestellt in "Rubbeldiekatz" - ein Abklatsch von "Tootsie". Filmproduzenten und Regiesseure meinen anscheinend, alle über dreissig sind schon dement? Warum hier nur Frauen? Gibts beim anderen Geschlecht keine vergleichbaren Merkmale? Langsam wundert es mich nicht mehr, das junge Maid´s verzweifeln, wenn sie …

Die Nippelstellung weiterlesen

Des is wieder typisch

Persönlichkeiten mit eigenartigen Anwandlungen? Tja das nennt man bei einigen Charakter oder? Wieso überrascht einen manches dann doch immer wieder? Leitln ganz einfach, es ist der Glaube an das ewig Gute im Menschen. Ein kleiner Ratgeber könnte helfen es besser zu verstehen. Genauer "Die vier Temperamente unter der Lupe". Ein Buch das ich mal gelesen …

Des is wieder typisch weiterlesen

Finde Deinen „Farbpartner“

Man hat nicht nur eine Lieblingsfarbe, sondern auch einen "Farbpartner". Farb-und Stilberatung eine Möglichkeit, "Wandern nach Zahlen" die andere 🙂 Deine Geburtszahlen geben Aufschluss über deine Talente und Vorlieben. Verstehen warum manche Dinge "GEHEN" und manche nicht. Vielleicht liegts wirklich an der falschen Farbe? Hast Du viel Süden, bist Du vielleicht zu temperamentvoll und zu …

Finde Deinen „Farbpartner“ weiterlesen

Der Reiz liegt in der Sehne

Eine medizinische Tatsache, dass sich alle Muskeln und Sehnen durch "Alterung" verkürzen. Das beginnt bei vielen schon ab 35 Jahren. Der ständige Zug des Muskels auf die Sehne. Die Sehnen, die an die Nerven um den Punkt, wo die Sehne am Knochen angewachsen ist, verursachen den Schmerz. Eine Verkrampfung ergibt den Teufelskreis von Schmerz und …

Der Reiz liegt in der Sehne weiterlesen