Krawallmacher „Ent-Gang“

Jähzornigen aus dem Weg gehen, leider nicht immer möglich. Doch ichhab einen gefunden: Abmelden und auf Spurensuche gehen. Möglichkeiten, Stärken und Kreativität, mit der Natur sichtbar machen.Wer glaubt, nicht malen zu können, irrt. Wer glaubt, nicht schreiben zu können, irrt. Wer glaubt, nicht töpfern zu können, irrt. Wer glaubt, nicht alleine sein zu können, irrt. …

Krawallmacher „Ent-Gang“ weiterlesen

Geh mit den „Marschmallows“

Den einzigen Speck den wir mit uns herumtragen, ist der Mäusespeck. Da wird nicht gelästert, gejammert oder gestritten. Hier gibt es sinnvolle und trotzdem lustige Unterhaltungen. Reden von Träumen, ob erfüllbar oder nicht, wer weiß das so genau. Es braucht nur wenige Dinge um Zufriedenheit und Glück im Leben zu haben. Auf zur Födinger Alm …

Geh mit den „Marschmallows“ weiterlesen

Begeisterte Gehirnbenutzer

Zwei Dinge sind wichtig Begeisterung zu erhalten: Es soll sinnvoll für Dich sein und Spaß machen. Kannst Du dich noch begeistern oder bist Du schon "entgeistert"? Dazu Hirnforscher Prof. Gerald Hüther:"Begeisterung ist der Dünger fürs Hirn". Als Kind hat man Dinge die einem Vergnügen, aber wo ist die Begeisterung hin? Wenn im Laufe der Zeit, …

Begeisterte Gehirnbenutzer weiterlesen

Tag der lahmen Ente

Der "Lame Duck Day" gedenkt lahmen Politikern, die keine Entscheidungen fällen und ihre Amtszeit nur "absitzen". Daher dürfen sie nicht mehr kandidieren. Auch wir sind umgeben von "Lame Duck´s", Leute die quacken, aber nix ausrichten. Reden, reden, reden und nur heiße Luft heraus bringen. Entenmarsch im Papageientakt Während Lahmärsche reden, hab ich dreimal angefangen "Ich …

Tag der lahmen Ente weiterlesen

Bleigießen für die Seele?

Ein Freund sagt zu mir: "Bist eh a "Hobbypsychologin" und kennst Di mit positivem Denken aus. Warum gelingen Neujahrsvorsätze nicht? Schreib doch was drüber. OK, ich bin fündig geworden und zwar mit einer leicht plausiblen Erklärung:Positives Denken allein kann beim Umsetzen nicht helfen. Was dann? WOOP WOOP: Wish (Wunsch) - Outcome (Ergebnis) - Obstacle (Hindernis) …

Bleigießen für die Seele? weiterlesen

Wirklich frei is ma nie

Ein Mops, der fliegen möchte, wie frei ist frei? Wünsche und Träume erfüllen, die größer sind als der Geldbeutel? Mein finanzieller Rahmen ist nicht groß, dafür mein "Können", nämlich selber entscheiden. Träume erfüllen, kann auch an der Perspektive oder an den Möglichkeiten liegen. Die zu erkennen ist vielfältig. Eine Entscheidung treffen, deren Ende noch ungewiss, …

Wirklich frei is ma nie weiterlesen

Meine Top 8 im August

Günstigste "Therapie" zur Weiterentwicklung. Das Buch von Rüdiger Dhalke: "Die Hollywood Therapie" - was Filme über uns verraten. Da hab ich doch einige tragende Rollen im Leben gespielt. Lustige, tränenreiche, angstvolle, erotische, lehrreiche. Filme für Inputs, wenns mir an Entscheidungskraft gefehlt hat. Ab und zu hats sogar funktioniert, manchmal is daneben gangen. Hier meine 8 …

Meine Top 8 im August weiterlesen

Die geheimen Verführer

Der Griff nach dem Unterbewusstsein: Die Headline. Der Titel stammt aus einem Buch von Vance Packard, amerikanischer Publizist:"Werbung ist die Kunst, auf den Kopf zu zielen und die Brieftasche zu treffen". Wir alle lassen unsere Gefühle von der Werbung manipulieren. Der alte Mann, der Weihnachten alleine am Tisch sitzt oder das schlechte Gewissen, bei hartnäckigen …

Die geheimen Verführer weiterlesen

Später wirds von selbst

Man kanns im Gesicht ablesen, wie man über sein Leben denkt, positiv oder negativ. Gedanken über Zukunft und Älterwerden kommen zu Hauf, nach der "Mittellinie". Trotz Internetnutzung lese ich gerne und viel. "Gut" lesbar finde ich die "Maxima", Preis Leistung: Daumen hoch! Das Interview mit Rachel Weisz 48 Jahre hat mir gefallen:"Was löst der Gedanke …

Später wirds von selbst weiterlesen