Glück ist für mich….

Das tägliche, kleine Glück. Neulich war ich wieder im MOSAIK. Ein kleiner Esoterik-Shop in Kammer-Schörfling, gleich nach der Brücke. Ein buntes Sortiment an Dingen, das sich mit Glück und Wohlbefinden beschäftigt. Ich schau gern rein, um eine Kleinigkeit zu kaufen. Diesmal, hat mich das Angebot überrascht: Glücksbücher, Glücksdosen, Glückskarten, Glücksbohnen, lauter Glücksbringer. Kann man mit …

Glück ist für mich…. weiterlesen

Denken und Tun sind zwei paar Schuh

Kurz vor meinem Fünfziger, saß ich mit Freunden beisammen und entfaltete die Europakarte. Ich zog einen Strich darauf, von meinem Wohnort bis Santiago de Compostela, mit den Worten: "Von der Haustür weg, geh ich den Jakobsweg". Phhaaaa, ein Shitstorm ging los: "Das geht nicht, da müsstest du doch durchs Meer"- bis: "Das schaffst du nicht …

Denken und Tun sind zwei paar Schuh weiterlesen

Heute brau ich, morgen flieg ich

37 Jahren ist es her! Teenager, mit zarten Neunzehn, im Flieger nach Ibiza. Aufregend, Abflug in München, Acht Uhr, drei Pärchen. Eine heikle Mischung, im Nachhinein betrachtet. Ich hatte das Gefühl meine Augen bekommen basedowsche Ausmaße, als ich den Flieger sah und den Flughafen sah. Mein Herz fing zu rasen an, als der Vielflieger unserer …

Heute brau ich, morgen flieg ich weiterlesen

Hats was gebracht?

Es war keine Herkules Aufgabe, aber ich habs durchgezogen, die: #einunddreissig#tage#rockoderkleid#challange. Für alle, die es nicht mitbekommen haben: ICH habe mir vorgenommen, einige, nicht so gute, Gewohnheiten von mir, abzulegen. Eingefleischte Sitten zu eliminieren, ist nämlich keine so einfache Aufgabe für mich. Da hab ich halt mit dem leichtesten angefangen: "Rock oder Kleid" tragen. Für …

Hats was gebracht? weiterlesen

Möge die Macht mit mir sein

Die Kraft meiner Gedanken zu nutzen, um den kleinen, fiesen Sticheleien, die der kleine Teufel im Hinterkopf nach vorne schiesst, standzuhalten. Immer und unerwartet, kommen sie im unmöglichsten Moment. Nein, eigentlich in wichtigen Augenblicken, in Situationen wo ich mich entscheiden sollte. Oder wo ich so zufrieden bin, das der kleine Stenkerer es nicht aushalten kann …

Möge die Macht mit mir sein weiterlesen

Mecker Mittwoch – Herzlich willkommen!

Meckern habe einige zum Hobby gemacht, um nicht zu sagen zu ihrem Lebensinhalt. An allem und jedem wird Kritik geübt. Eine anstrengende Spezies, die "Leichtblütler" wie mich, manchmal das Leben zu Hölle machen kann. Sie kennen auch nur die drei Fürwörter: ICH - MIR und MICH!!! Mit den Jahren hab ich es geschafft, diesem Typ …

Mecker Mittwoch – Herzlich willkommen! weiterlesen