De Waundara

Wandern gibt Klarheit! Das Wandern gesund ist, und sich auch zum Meditieren eignet, ist nicht neu. Viele Menschen verstehen sich und andere erst, wenn sie es in Fallbeispielen erleben. Als ausgebildete Wanderführerin, Animateurin und Senior Fit Trainerin, praktiziere ich diese Art von Wandern, seit mehr als 10 Jahren. Innere Zufriedenheit und Ausgeglichenheit, kann man in der Bewegung, beziehungsweise beim Gehen fördern. Die wohltuende Regelmäßigkeit des langsamen Ganges, entspannt und öffnet den Geist. Das vorgegebene Motto bewirkt ein Zusammenspiel, um der erlebten, durchlebten und gerade aktuellen Lebenssituation einen Sinn abzugewinnen.

hc3b6henweg-am-attersee-013

Bei Schön-oder Schlechtwetter

Egal, die Natur hilft mit allen Facetten auch dem Biorhythmus, sich wieder einzupendeln. Darum nehme ich das zum Anlass, jede Wanderung, mit einem AHA Erlebnis enden zu lassen.
Der Mensch lernt im Spiel und man lernt niemals aus. Es nutzt nicht nur sozialen Bindungen, sondern erfordert auch Konzentration´s- und erhöht die Merkfähigkeit. Die Verbindung zwischen bewegen und denken, alles in Allem eine wunderbare Kombination. Wer spielt, baut Ängste ab und entstresst dabei.
Lebensfreude und Spaß gibt´s daher ohne Kur und Therapie 🙂
Denn: Beim spielen, lernst du erst dich, und dann die andern kennen.
Brautmädchen
Als Nährboden zwischenmenschlicher Konatkte, verhindert es Vereinsamung und das Gefühl alleine auf der Welt zu sein. Unser Gehirn liebt Gesellschaft und Spiel, darum sind meine Wanderungen auch Themen-orientiert.

Alle Wanderungen finden im Attersee-Gebiet statt.