Grüß Gott, Hallo und Griaß di!

Hier werkelt eine Dipl. Seniorenanimateurin, Wanderführerin und Senior-Fit Trainerin, deren Blog Frauen über Fünfzig und unter Hundert ermutigen soll.
Mit „Sinnvoller“ Freizeitgestaltung, Gleichgewicht, Reaktion und Koordination trainieren, diese kognitiven Fähigkeiten halten nicht nur unseren Körper, sondern auch den Geist fit.
Sie stabilisieren unser „Rückgrat“ und somit indirekt Entscheidungen. Mit beiden Beinen fest im Leben stehen, dann haut einen nichts so schnell um und wir bleiben selbstbewusster.
Ein gesundes Gleichgewicht hilft den Stress zu minimieren und die Balance zu behalten. Schnelle Reaktion, hilft bei Veränderungen vieles rascher umzusetzen. Geübte Koordination lässt die Rechte übernehmen, was der Linken vielleicht nicht mehr gelingt und umgekehrt, sowie soziale Vorgänge im Alltag besser zu organisieren.
Unterstützung gibt es dazu im „Bootcamp fürs Hirn“ oder einer „Impulswanderung“, wo in kleinen Schritten gezeigt wird, dass wenig, sehr wohl, viel sein kann.
Und wer ist Provinzmadame?
Sie begleitet und leitet uns mit ihrer Reife und vielen Erfahrungen, das Alter und die Hürden im Leben mit Humor zu meistern.
Ist sie nicht gerade unterwegs, schreibt sie lebensfroh und leichtblütig, Anekdoten, Ansichten, Einsichten und Erlebnisse auf, denn:

„Es geht hier nicht um den Ergometer im Fitnessstudio, sondern um unsere Empathie, um die Kontrolle unserer Emotionen.
Wir brauchen ein Fitnessprogramm für die Seele“ – DDr Johannes Huber

  • Sparzwang oder Nachhaltigkeit?

    Sparzwang oder Nachhaltigkeit?

    Sparzwang, ein Relikt, dass Provinzmadame aus ihrem früheren Eheleben übernommen hat. Etwa, die Zahnpasta Tube aufschneiden und den letzten Rest herausstreichen. Deckel drauf, am Kochtopf und bei verlassen des Raumes, Licht aus. Beim Autofahren wenig bremsen, das spart Reifen und Benzin. Fahrradfabrikanten machen nun einen Zugewinn, aber viele Busfahrer und Zugbegleiter arbeitslos. Unbelehrbare zwingt die […]

  • Nicht nur schrullig, sondern abgedreht

    Nicht nur schrullig, sondern abgedreht

    So könnte man ihn bezeichnen, den Mann mittleren Alters und nona, Single. Seit Jahren ist sein Tagesablauf gleich, nichts und niemand soll etwas daran ändern. Vieles in diesem Haushalt findet Frau Gertrude umständlich und zeitaufwendiger als nötig. Sie sind trotzdem befreundet, gezwungener Maßen vielleicht? Provinzmadame ist seine „Hunde-Nanny“, doch auch sie verschont der Starrsinn nicht. […]

  • Sie hat ihren Affengeist gezähmt

    Sie hat ihren Affengeist gezähmt

    Nach wochenlanger Grübelei, hilft ein alter Artikel über Buddhisten, Provinzmadame wieder auf die Füße. Richard Gere fällt ihr ein, er ist einer davon, oder nicht? Wer Frau Gertrude kennt, weiß, sie glaubt nicht an Wiedergeburt, sondern an den Ursprung: Ein alter Werbespot aus dem Radio unterstützt sie, ihrem negativen Gedankenkarussell ein Ende zu machen und […]