Grüß Gott, Hallo und Griaß di!

Hier werkelt eine Dipl. Seniorenanimateurin, Wanderführerin und Senior-Fit Trainerin, deren Blog Frauen über Fünfzig und unter Hundert ermutigen soll.
Mit „Sinnvoller“ Freizeitgestaltung, Gleichgewicht, Reaktion und Koordination trainieren, diese kognitiven Fähigkeiten halten nicht nur unseren Körper, sondern auch den Geist fit.
Sie stabilisieren unser „Rückgrat“ und somit indirekt Entscheidungen. Mit beiden Beinen fest im Leben stehen, dann haut einen nichts so schnell um und wir bleiben selbstbewusster.
Ein gesundes Gleichgewicht hilft den Stress zu minimieren und die Balance zu behalten. Schnelle Reaktion, hilft bei Veränderungen vieles rascher umzusetzen. Geübte Koordination lässt die Rechte übernehmen, was der Linken vielleicht nicht mehr gelingt und umgekehrt, sowie soziale Vorgänge im Alltag besser zu organisieren.
Unterstützung gibt es dazu im „Bootcamp fürs Hirn“ oder einer „Impulswanderung“, wo in kleinen Schritten gezeigt wird, dass wenig, sehr wohl, viel sein kann.
Und wer ist Provinzmadame?
Sie begleitet und leitet uns mit ihrer Reife und vielen Erfahrungen, das Alter und die Hürden im Leben mit Humor zu meistern.
Ist sie nicht gerade unterwegs, schreibt sie lebensfroh und leichtblütig, Anekdoten, Ansichten, Einsichten und Erlebnisse auf, denn:

„Es geht hier nicht um den Ergometer im Fitnessstudio, sondern um unsere Empathie, um die Kontrolle unserer Emotionen.
Wir brauchen ein Fitnessprogramm für die Seele“ – DDr Johannes Huber

  • Eine lebenslange Übung: Entgiften

    Eine lebenslange Übung: Entgiften

    Entgiften fängt beim Sprechen an, daher achtet Provinzmadame darauf, sich ungute Gefühle wie Angst, Reue oder Hass, gleich von der Seele zu reden: Sie „aus und anzusprechen“. So bleibt genug Platz für Gutes im Herzen und Hirn. Jeder möchte ein guter Mensch sein, nur, dem einen gelingts, dem anderen nicht. Viele Gedanken kommen Provinzmadame, beim […]

  • Eine unbewegte Frau

    Eine unbewegte Frau

    Hat dich deine Fitness-App schon mal gefragt, wann dein letzter Inhalator gebrauch war? Provinzmadame schon, letztes Jahr, in der „C – Phase“. Egal was andere davon halten: Sie hat´s genossen, ohne Schmäh. Noch heute legt sie ab und zu einen C – Tag ein. Igelt sich ein und macht auf „Drei Affen“ – nix hören, […]

  • Kann ein nein, Leben retten?

    Kann ein nein, Leben retten?

    Provinzmadame fährt die Seestraße entlang, als es vor ihr zum Stau kommt. Zwei Damen stehen nervös am Straßenrand und gucken auf den Boden. Frau Gertrude bleibt stehen und steigt aus, sie sieht das Malheur. Die junge Frau, zwei Autos vor ihr, hat einen Marder angefahren. Im Dorf, das meistgehasste Tier. Jetzt liegt einer zuckend mit […]