Zwischen den Ohren findets statt

Merkfähigkeit und Aufmerksamkeit lassen mit den Jahren nach. Dagegen kann man etwas tun, Übungen die der ganzen Familie Spaß machen von 9 bis 99. Das Titelbild als Übungvorlage täglich gelesen, kann Konzentration und Aufmerksamkeit um ein Wesentliches verbessern. Das Lesen der "Farbe" und nicht des "Wortes" ist die Crux. Normales Lesen läuft ohne Anstrengung statt, …

Zwischen den Ohren findets statt weiterlesen

Der Blutmond und Gente di Mare

Was erwartet uns "Seeleute" da heute? Bringt uns der Blutmond, dieses Himmelsereignis, eine Welle der Veränderung? Vielleicht weckt dieser "Wolfsmond" super Kräfte in uns? Vielleicht gibt er uns endlich den Mut und die Kraft auszubrechen? Die Gelegenheit wäre gut. Ich hab solche "Aufhänger" immer als Anstoß für Veränderungen genommen. Für einen theatralischen Feuerlauf, war ich …

Der Blutmond und Gente di Mare weiterlesen

Mein Hirn ist schneller

Bevor ich überhaupt richtig denken kann, hat das Hirn schon entschieden. Erfahrungen und Erlebnisse die nicht weit zurückliegen und mich emotional beeindruckt haben, wird es immer wieder "abrufen" können. Was ist aber mit den normalen Abläufen im Alltag? Einkaufen, Geburtstage, Nummern? Warum merkt man sich da nicht alles und immer? Weil nicht nur "Bewegungslosigkeit" sondern …

Mein Hirn ist schneller weiterlesen

Altern fordert eine Menge Humor

"Silber im Haar, Blei in den Knochen und Gold in den Zähnen" - hat es früher geheissen. Gut, das Haar kann man färben, das "Blei" vielleicht in "Kupfer" umwandeln und das Gold gegen Implantate wechseln. Was passiert zwischenzeitlich mit unserm "Hirnschmalz"? Das Oberstübchen lässt zu wünschen übrig. Unser Gehirn baut deutlich ab, es verliert an …

Altern fordert eine Menge Humor weiterlesen

bewegend-begeistern am attersee

In Kindertagen läuteten die Nachbarskinder, um sich von mir unterhalten zu lassen. Jahre später, beim Praktikum im "Betreuten Wohnen" freuten sich die Leute jedesmal "Können und Wissen" unter Beweis zu stellen. Auch beim Singlewandern waren die Teilnehmer von den "klugen Spielchen" begeistert. Was war naheliegender, als "gehen und gehen lassen" - ein Blog, der unterhaltsame …

bewegend-begeistern am attersee weiterlesen

In your Head

Warum funktioniert Weight Watchers? Weil´s was kost! Wer wirft schon sein Geld gern zum Fenster raus? Neues anfangen geht manchmal leichter, als sich etwas abgewöhnen. Wie lange hält Deine Motivation? Drei Tage, eine Woche, zwei Wochen oder länger? Gewohnheit braucht nicht "denken", dass ist das Problem. Je älter man ist, desto länger hat man auch …

In your Head weiterlesen

HEUREKA! Die Dienstags – Denker

Vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer, von wegen: Gedächtnistraining brauchen die Alten. Wir sind ja noch nicht alt! Wer braucht schon Fitness fürs Hirn? Aufmerksamkeitstraining, das schon und Merkfähigkeit, das auch. Doch Gedächtnistraining, das is was für Demente. Viele meinen, mit Sudoku und Kreuzworträtsel ist die Sache geritzt. Leitln: Das ist genauso gutes Training, wie Kazachock im …

HEUREKA! Die Dienstags – Denker weiterlesen

Im dichten Fichtendickicht, nicken dicke Finken tüchtig

Nicht nur Kinder haben Probleme mit der Konzentration. Schlafmangel, Reizüberflutung oder Reizmangel, lassen Aufmerksamkeit schwinden. Wie kann man Konzentration, am ehesten beibehalten? Indem man das Hirn mit Ungewöhnlichem konfrontiert, zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt. Das Oberstübchen liebt Spaß und nicht Alltägliches, sonst schaltet es in den "Automodus". Nimms leicht, nimm mich Den Tag locker beginnen Gleich …

Im dichten Fichtendickicht, nicken dicke Finken tüchtig weiterlesen

S-wie Sorry oder der Sonntag

Schwamm drüber! Schön, wem das genügt. So einfach ist es aber nicht immer. Nach Beleidigungen, bringen viele das Wort "Verzeihung" ganz leicht über die Lippen. Sie denken nicht drüber nach. Kränkungen, die unbedacht verursacht werden und Affront´s die bewusst herbeigeführt wurden, sind damit nicht aus der Welt. Vor einigen Jahren, Sonntag Nacht und ziemlich spät, …

S-wie Sorry oder der Sonntag weiterlesen