Hilfe – Tante Hilda kommt!

Der Supergau - die Schwester meiner Mutter. Aus Salzburg. Selber zwei Töchter und zwei Söhne. Hilda war so etwas wie, die "fleischgewordene" Kontrolle. Wir waren sechs Kinder und meine Mutter, keinen Ordnungsfimmel, aber wenn die Tante aus Salzburg antanzte, wurde aufgeräumt was das Zeug hielt. Dabei kam sie nur um die abgelegten Kleider meiner Cousinen …

Hilfe – Tante Hilda kommt! weiterlesen

parampampam pam pam

Shall I play for yuo? Lieber nicht, meine musikalischen Talente halten sich in Grenzen. Obwohl, schnalzen mit der Zunge und schnippen mit den Fingern geht. Ich kann auch anderweitig unterhalten, wir könnten eine Runde Bechern. Aufstapeln und Abstapeln nach Anleitung, innerhalb einer bestimmten Zeit. Sehr effektives Koordinations- und Konzentrationstraining. Leider kennen einige nur Hochstapeln Mehr …

parampampam pam pam weiterlesen

Das hätt i ma net docht

Denk ich mir nie! Die wirklich Wichtigen Dinge, erfährst Du eben nur übers Reden. Manchmal auch Körpersprache! Du "redest" nicht nur mit dem Mund! Deine Körperhaltung, sagt viel mehr über Dich aus, als du denkt! Als Hunde oder Pferdeliebhaber, wirst Du wissen, was ich meine.  Chiahuahua´s sind kleine Rabauken Machen sich, wie jedes Tier, keine …

Das hätt i ma net docht weiterlesen

Motivation´s-Stammtisch

Schlechte Laune wird an der Garderobe abgegebenKeiner darf durch dauerndes Schweigen, die anderen störenTrübsal und andere Instrumente dürfen am Stammtisch nicht geblasen werdenMit Ausnahme von Türen oder Fenster, darf niemand einschnappenLach-Muskel-Beschwerden nach dem Stammtisch, können nicht mit Krankenschein behandelt werden.Allen Stammtischlern und Innen darf nur Nettes gesagt werdenDer Stammtisch beginnt pünktlich und dauert bis zum …

Motivation´s-Stammtisch weiterlesen