7. Saure Gurkenzeit

Außer einer "Super Idee" blieb nix mehr, Schadensbegrenzung ist angesagt. Mamma geht in die Box. "MAMMA-BOX" - ich hab gar net gwusst, dass andere noch bessere Ideen haben können 😉 Ein Ischl "Dajavu" - da schleicht sich Schadenfreude zur Schadesnbegrenzung. Das erleichtert einem das Scheitern, wenn man sieht, dass auch "Studierten" der Plan nicht aufgehen …

7. Saure Gurkenzeit weiterlesen

Mitte 20 wollte ich: Nur Familie! Mitte 40: „Alles!“ Heute:“Ziel erreicht?“

Eigentlich ja, obwohl ich mal gelesen hab, dass "eigentlich" eine Verneinung ist. Doch, mit Inbrunst bestätige ich hier: "Ich habe das Beste aus meinem Leben gemacht!" Wo andere hadern, hab ich schon die Notbremse gezogen. Nicht umsonst gibt es Sprüche wie: " Auf einen kranken Ochsen einreden" - "Stur, wie ein Esel" und "Was Hänschen …

Mitte 20 wollte ich: Nur Familie! Mitte 40: „Alles!“ Heute:“Ziel erreicht?“ weiterlesen

Ein goldener Schlüssel öffnet alle Türen

Tja, den hätte ich vor ein paar Tagen gebraucht, als ich in Socken, mit dem Hund unterm Arm, vor der Wohnungstür stand und diese zuknallte. Dabei wollte ich meinem Bruder nur zeigen, welches "Schweinchen" im Haus, den Teppich so verdreckt. BUMM!!!- hats gmacht, als der Luftzug seine Kräfte walten ließ. Dabei ist diese doofe Tür, …

Ein goldener Schlüssel öffnet alle Türen weiterlesen

Mein Positivity – Faktor

Positives soll ja Positives anziehn, das hab ich mir nicht so einfach vorgenommen. Ich bin nicht eines Tages aufgestanden und hab mir gesagt: "Ab heute denk ich mir alles schön". Ich glaube, das habe ich meiner Mutter zu verdanken, Sie sagte trotz vieler Schicksalsschläge: "Es geht ja immer weiter".  Und meine bisherige Lebenserfahrung hat´s auch …

Mein Positivity – Faktor weiterlesen

Altern fordert eine Menge Humor

"Silber im Haar, Blei in den Knochen und Gold in den Zähnen" - hat es früher geheissen. Gut, das Haar kann man färben, das "Blei" vielleicht in "Kupfer" umwandeln und das Gold gegen Implantate wechseln. Was passiert zwischenzeitlich mit unserm "Hirnschmalz"? Das Oberstübchen lässt zu wünschen übrig. Unser Gehirn baut deutlich ab, es verliert an …

Altern fordert eine Menge Humor weiterlesen

Under Presser!

Geht bei mir gar nichts, denn Druck - erzeugt Gegendruck. Was wenn Job und Kinder "wegfällt". Wir Damen haben "Gottseidank" ja noch "das bisschen Haushalt". Meist selbstverständlich allein zu bewältigen. Super Ausgleich ist ein Hobby. Nicht für alle ist mit "Babysitten" oder Ehrenamt die Welt könnte in Ordnung. Es wären da noch ein paar Wünsche …

Under Presser! weiterlesen

Siemussbacken – Laktosefrei!

Jede Frau hat ihre Geheimnisse. Eva gibt sie bekannt! Aus ihrer Unverträglichkeit wurde Leidenschaft, und ihre Freizeit verbringt Eva daher Großteils in der Küche. Kein Rezept, das sie nicht laktosefrei macht, und aus dem Backrohr zaubert. Rezepte von Plachutta, bis zurück zu den hundertjährigen, in Kurrentschrift, handgeschriebenen, verfassten Kochbüchern. Der Zauner in Ischl würde verblassen …

Siemussbacken – Laktosefrei! weiterlesen

Meine Top 1 im Januar

SCHREIBEN und zwar meinem BLOG! Mein kleines persönliches Life Style Magazin. Von Erfahrungen erzählen die ich beruflich und privat mache oder gemacht habe. Tipps und Anregungen um seine persönlichen Ziele umzusetzen. Manchmal durch Links (markierte Wörter oder Zeilen), machmal nur durch Unterhaltung und manchmal auch nur mit Geschichten die Dich erheitern sollen. Was wäre eine …

Meine Top 1 im Januar weiterlesen

Jahresrückblick 2017

Ja, er wächst mein Blog. So leidenschaftlich, wie ich mich früher, sobald es ging, auf mein Mountainbike geschwungen hab, so süchtig bin ich heute auf´s Schreiben. Anfangs wollte ich nur gute Laune verbeiten. Jetzt möchte ich nicht nur das, sondern eine Lebenseinstellung vermitteln, die der Realität entspricht. Diejenigen, die meinen Blog schon lesen, wünsche ich …

Jahresrückblick 2017 weiterlesen

Tu so als ob

Manchmal schon eine verlogene Welt da draussen, oder? Ich verschlinge immer noch gerne Motivations-Lektüre. Überall die Botschaft:" Glaub an Dich". Schwierig, wenn dein Umfeld es nicht tut, man nur Gegenwind hat. Jede Vorstellung vom eigenen, gewünschten glücklichen Leben, wie eine Seifenblase, nur mit dem Finger zum Platzen gebracht wird. Pfitschigogerln is a Fussball Manche nennen …

Tu so als ob weiterlesen