Die Seele kommt ins Gsicht

Nachdem ich weiß, was meine Seele wiegen könnte, schau ich mir mein Gsicht genauer an. Mittlerweile das Einzige, dass ich gezwungenermaßen nicht verhülle. Mein Spiegelbild soll mir zeigen, wie ich mit Liebe, Freude, Reue, Stress, Wut und Trauer umgegangen bin. Ich habe viel kommen sehen und auch viel wieder gehen lassen. Der morgendliche Blick hinein …

Die Seele kommt ins Gsicht weiterlesen

Aussichten – Einsichten – Weitsichten

Gut sind die Aussichten gesund und fit zu bleiben durch Bewegung. Etwas "verlegt", ein Name, ein Wort, ein kleiner Sprint, nicht mehr drin? Profisportler in "Rente" zeigen wies geht, Denkaufgaben ins Training "einbauen". Rechenaufgaben, Schnelligkeit und Gedächtniswortspiele kombiniert mit körperlichen Aufgaben. Unser Hirn liebt Abwechslung, ungewöhnliche Zusammenspiele, die Spaß machen und einen zum Lachen bringen. …

Aussichten – Einsichten – Weitsichten weiterlesen

Aussichtslos ist hier gar nix

Wenn man blockiert und verzweifelt ist, kann man nicht handeln. Das Gefühl, keiner kann helfen und man muss allein schauen wie man klarkommt. Ins Wasser fällt man halt leichter als heraus. Meine Fettnäpfchen stehen leider auch oft da, wo ich den nächsten Schritt geplant hätte. Dazulernen durch "ora et labora" = bete und arbeite, so …

Aussichtslos ist hier gar nix weiterlesen