Energie fürs Leben

Shaolin-Mönchen gelingt es innerhalb von sieben Atemzügen zu einem Entschluss zu kommen. Erstens: Bewusst entscheiden - Vorausschauend handeln, Konsequenzen bedenken und in Kauf nehmen. Zweitens: Beeinflussung ignorieren und aufs Bauchgefühl hören, nicht manipulieren lassen. Drittens: Scheitern lernen. Die Welt geht nicht unter falls das Vorhaben nicht gelingt oder es nicht so kommt, wie man es …

Energie fürs Leben weiterlesen

Am Arsch vorbei, geht auch ein Weg

Viele Wege führen nach Rom und einer auch am Arsch vorbei! Ein herrliches Buch von Alexandra Reinwarth, mit dem man erkennen kann, was wirklich wichtig ist. Das Wort "Frust" bedeutet "vergeblich", unnötig auf etwas warten und enttäuscht sein, weil es nicht eintritt. Mit schlechter Laune und Verdrossenheit, kommt man selten einen Schritt weiter. "Aussitzen" und …

Am Arsch vorbei, geht auch ein Weg weiterlesen

Der Hüftschwung entscheidet

Motivationsloch oder schon tiefste Sinnkrise? Niemand kann einen zu etwas zwingen sagt man. Ja, aber auch keine Entscheidungen abnehmen. Das Richtige machen, nix dem Zufall überlassen, soweit man es bestimmen kann. Immer wieder neu orientieren, ein "Lebensprozess" der nie aufhört. Beruflich hab ich Entscheidungen immer schnell getroffen, weil als Ideenlieferant für andere, die dann dafür …

Der Hüftschwung entscheidet weiterlesen

bring me back to life

Loslassen können, obwohl Gewohnheit schon eine große Rolle spielt, gratuliere. Nach einem Beziehungsende gleich ins nächste Abenteuer stürzen? Beruflich den nächstbesten Job annehmen oder doch noch X-mal überdenken? Alle Möglichkeiten "durchgespielt"? Ja, Ablenkung ist gefragt! Neues anfangen und den Gedanken "keinen freien Lauf" lassen. Die schweifen nämlich immer da hin, wo´s wehtut. Jetzt eine Entscheidung …

bring me back to life weiterlesen

S-wie Stop oder der Samstag

Neinsager sind Spielverderber und fallen einem in den Rücken. So kommt es an, wenn man NEIN sagt. Sein Fähnchen in den Wind hängen, ist leichter. Doch wer bringt die vier Buchstaben schon locker raus? Beim Chef heissts, nicht motiviert genug, um "empor zu klettern" - Privat hast den Stempel: "unflexibel und egoistisch" zu sein. Die …

S-wie Stop oder der Samstag weiterlesen

F – wie Freiheit oder der Freitag

Freiheit bedeutet für mich tun können, entscheiden wann und wie ich es für richtig halte. Leute die überfordert sind, sollten sie mehrere Möglichkeiten haben, sind ständig gestresst. Da gibts einige die froh sind, wenn andere die Entscheidung abnehmen. Da hadern schon welche bei der Wahl einer Eissorte. Was wäre so schlimm, sollte man das "Falsche" …

F – wie Freiheit oder der Freitag weiterlesen

Wos tuan mit an Sorgenpinkerl

Belastendes, das einem den Alltag versauen und die Leichtigkeit des Seins nehmen kann. Sprüche, gutgemeinte Ratschläge, alles Quatsch? Entscheidungen treffen, Loslassen, da leiden manche an "Situationslähmung". Ein Freund praktiziert das auf seine Weise: "Ich mach das Ladl auf, Pinkal eini, Ladl zua" und dann a Achterl mehr trinken". Hm, bei mir wars nie so einfach. …

Wos tuan mit an Sorgenpinkerl weiterlesen

So wird eine Bewerbung bewertet

Das Wichtigste, bei uns immer noch: Die Herkunft, deine politische Gesinnung, das Alter, die Hobbys und dein Familienstand. Headhunter graben in der persönlichen Vergangenheit. Sie werden im Web und unter Bekannten versuchen Gutes und Schlechtes über dich zu finden. Je nachdem wer dich haben oder nicht haben will. Wo bleiben die Fähigkeiten? Wodurch man sich …

So wird eine Bewerbung bewertet weiterlesen

Was ist heut noch Wichtig oder Dringend?

Wie oft im Leben gebraucht man eine Ausrede? Meist wenn man das eine mehr will, als das andere. Zeit nimmt man sich für das, was einem wichtig ist, hat ein kluger Mann mal gesagt. Manche haben mit der Schuhauswahl allein schon, ein großes Problem. Wie gehts denen erst zwischenmenschlich, wo steht mehr auf dem Spiel? …

Was ist heut noch Wichtig oder Dringend? weiterlesen

Nur Katzen haben sieben Leben

Motivationstrainer und Supersportler, viele haben Bücher geschrieben und in fast allen wird die 72 Stunden Regel erwähnt. Vorhaben, die man in dieser Zeitspanne beginnen sollte. Ob Beziehung, Beruf, Sport, Ernährung: ANFANGEN! Bei ganz großen Veränderungen im Leben gilt: Klären, anpacken oder einpacken, sich selber! Stehenbleiben sollte man nur, wenn man bei Rot an der Kreuzung …

Nur Katzen haben sieben Leben weiterlesen