Ist es das, was ich wollte?

Viel über Leben, Liebe, Schönheit und Karriere gelesen, nach Bestätigung gesucht, etwas, das mir sagt: Du bist OK, so wie du bist. Manches glich eher einem Schaltplan, hier Aus da Ein, aber nicht annähernd meinem Leben. Verglichen, probiert und manchmal resigniert. Ich lese immer noch und mein Bücherregal ist voll von:"so ist es richtig - …

Ist es das, was ich wollte? weiterlesen

Maunchmoi denk i nu an di

Na, stimmt net: Immer, täglich, in jeder Situation wo ich überlegen muss, was Du davon halten könntest. Du warst der einzige Mensch in meinem Leben der nichts, aber auch gar nichts an mir kritisierte. Du hast nie jemanden "beanstandet", das ist ein "Makel" unserer Zeit. Mit Vierzehn hast du deine Heimat, wegen der Sturheit, deiner …

Maunchmoi denk i nu an di weiterlesen

Heut ist Cyber Monday

Rabatt ist wie Kokain, ich bin aber nicht süchtig. An mir gehen schwarze Freitage und falsche Rabatte vorbei. Dazu gehört auch noch:"Was billig ist und jeder hat, mag ich nicht." Ich wüsste auch nicht was mir fehlt. Doch etwas fehlt mir: Aufrichtigkeit! Die Ehrlichkeit, jemanden zu sagen, wenn etwas nicht passt. Ich halte hier nix …

Heut ist Cyber Monday weiterlesen

Don´t hurt my little Sister

Ich, als Sandwichkind, die Mittlere von drei Töchtern und Vorletzte, von drei Mädchen und drei Jungen. In dieser Konstellation, sollte ich laut Statistik, anderen, viel voraus haben. Hm, was? Nach oben buckeln und unten treten? Gut, mein Bruder, damals 13, hat mir das Spiel "Muskel-reim" gezeigt. Ich, damals 10, hab dabei geschrien, "ich geb auf, …

Don´t hurt my little Sister weiterlesen

Den Mai muss man nehmen, wann er kommt

Und so sollte es auch beim Mitmenschen sein, schwierig ich weiß. Manche kann man nicht so nehmen, wie sie sind. Besonders wenn sie sich in Angelegenheiten anderer Leute mischen, sogar den Verwandschaftsgrad ausreizen. Nicht einen Hauch Privatsphäre kennen und glauben Mutter Theresa zu sein. Im Nachhinein aber dann, sich wie das Amen im Gebet beschweren, …

Den Mai muss man nehmen, wann er kommt weiterlesen

Ich kanns nicht mehr hören!

Dieses ewige: "Ich arbeite ja mehr als Du, ich geh den ganzen Tag arbeiten!" Schön für sie, Millionen andere auch! Familienzwist mit der Schwester, wegem unsinnigen Vergleich. Man kann sich den Job nicht immer aussuchen, aber das beste draus machen, mit dazulernen. Doch es passiert nichts, ausser die ewige Ausrede wie oben: "ich geh ja....." …

Ich kanns nicht mehr hören! weiterlesen

Ist es unverzeihlich?

Wenn Du etwas vergessen hast? Vergessen ist doch der Gegenpol zur Erinnerung, sagen Gehirnforscher. Nur wer vergisst, kann Unwichtiges von Wichtigem trennen, abstrakt denken und Probleme lösen. (Anm.Spektrum.de)  Ob wir tatsächlich vergessen oder der Zugang zur Erinnerung schwieriger wird, darüber wird noch spekuliert. Auch wie gut Du dich erinnern kannst, hängt davon ab, wie gut …

Ist es unverzeihlich? weiterlesen

Heute ist Spiele Gott Tag

Am 9.Januar geht es darum, etwas Gutes zu tun. Jemandem eine Freude bereiten. Platon war überzeugt, dass es sich bei Gott um etwas Vollkommenes handelt und vollkommen sollte der Mensch, an diesem Tag handeln. Dem Partner oder Kollegen keinen Grund zum Ärger liefern - stattdessen jeden gut behandeln und wann immer möglich, eine gute Tat …

Heute ist Spiele Gott Tag weiterlesen