M – wie Mitte oder der Mittwoch

Die Mitte mit den fünf W´s - Wer - Was - Wann - Warum und Wieso!Im Alltag kann man seine "Mitte" manchmal verlieren. Unausgeglichenheit, Gereiztheit, Schlaflosigkeit und die gute Laune, das innere Gleichgewicht: Futsch! Ein "Zustand" der zeigen will, dass etwas nicht gut "läuft". Passiert es öfter und ist aber gleich wieder weg, kann man …

M – wie Mitte oder der Mittwoch weiterlesen

Gibts des auf Rezept?

Kommt drauf an. Fitness nur auf Reha und Kur. Im Alltag, solltest Du selber darauf achten, bevor Du "Mängel" bemerkst. Alleine der Beckenboden leidet durch, zu viel sitzen und zu wenig Bewegung. Dabei kannst Du mit "links" etwas dafür tun. Zwischendurch, überall und jederzeitauch im stehn. Wartezeiten oder Fahrten mit dem Auto nutzen. Jeder Tag, …

Gibts des auf Rezept? weiterlesen

Aufgemerkt am Attersee

Vergesslich, unkonzentriert und immer unbeweglicher? Dann solltest Du drei mal pro Woche, eine halbe Stunde Zeit haben. Aufgaben in Bewegung ausführen, das liebt unser Hirn und Du wirst es auch lieben. Das Beste an der Mischung: Nicht nur Konzentration und Merkfähigkeit verbessert sich innerhalb kürzester Zeit, sondern auch Dein Body wird es Dir danken. Bauch …

Aufgemerkt am Attersee weiterlesen

Lidstrich oder Aufstrich?

Irgendwann muss man sich entscheiden, entweder Gsicht oder Körper. Schön sein und schön essen, wär das schön. Schön trinken, funktioniert ja. Super wäre es auch, wenn man Hirn essen könnte. Richtig! Das Gelaber über zu viele Kilos und Kleidergröße geht mir auf den Geist. Wenn alle auf ihren Körper hören würden, täten viele ihr Gewicht …

Lidstrich oder Aufstrich? weiterlesen

Gehen und gehen lassen

"Loslassen, nicht zurückschaun" - leichter gesagt als getan. Ich kann erst loslassen,  wenn es "gegessen" ist und da verschwinden viele Kalorien aus meinen Bauch. Beschleunigen oder beeinflussen? Ich habe viele Methoden versucht, für mich ist: "Schritt für Schritt" die Beste. Unter d´Leut gehn, raus aus dem Haus: losgehen - mitgehen - weitergehen Querfeldein Körper und …

Gehen und gehen lassen weiterlesen