Beim nächsten Mann wird alles anders?

trifft überhaupt nicht zu! Wer sich das jemals gedacht hat, ging schon irre. Weil in Zigarettenschachteln sind Zigaretten drin, in Pralinenschachteln Pralinen und im Mann: Ein Mann! Wieso beim nächsten einen Prinz erwarten? Haare färben oder schneiden, den Kleidungsstil wechseln samt Lokal, doch der Typ Mann, bleibt der Gleiche. Abgewandelt in der Optik vielleicht, dafür …

Beim nächsten Mann wird alles anders? weiterlesen

Geh mit den „Marschmallows“

Den einzigen Speck den wir mit uns herumtragen, ist der Mäusespeck. Da wird nicht gelästert, gejammert oder gestritten. Hier gibt es sinnvolle und trotzdem lustige Unterhaltungen. Reden von Träumen, ob erfüllbar oder nicht, wer weiß das so genau. Es braucht nur wenige Dinge um Zufriedenheit und Glück im Leben zu haben. Auf zur Födinger Alm …

Geh mit den „Marschmallows“ weiterlesen

Hast du ein glückliches Leben?

Wie ist das, Zeit, Geld und Freiheit? Wie viel braucht man von allem? Ich brauch mehr Freiheit, mehr Zeit als Geld zum "runterkommen". Zeit, mich mit Freund*nnen zu treffen. Geld um meine Fixkosten zu bestreiten und ganz wichtig: fürn Friseur. Bedeutet doch, ich müsste glücklich und zufrieden sein, oder? Logisch, weil ich nur auf das …

Hast du ein glückliches Leben? weiterlesen

Trick Siebzehn mit Selbstüberlistung

Lösungen originell oder ungewöhnlich werden auf diesem Weg gefunden. Da hink ich a bissl nach, bei mir sind geniale Lösungsansätze, mehr oder weniger meist gescheitert. Dennoch hab ich einige persönliche "Reichsparteitage" zu verzeichnen. Situationen die mir Genugtuung verschafften. Entschädigung für zugefügtes Unrecht und Schadenfreude ist, bekanntlich die schönste Freude 😉 Aber hier geht es nicht …

Trick Siebzehn mit Selbstüberlistung weiterlesen

Ich fühle, also bin ich?

Viel erlebt und wissend, wie sich Kummer, Trauer und Sorge anfühlt. Heute wirft mich nix mehr so schnell aus der Bahn. Hab meine Ansprüche, meinem Können angepasst, drum blieben Enttäuschungen im Rahmen. Versuche mehr das Gutes zu sehen und mich von "Miesanthropen" fernzuhalten. Wie es dem anderen geht, erkenne ich auch nicht nur daran, wenn …

Ich fühle, also bin ich? weiterlesen

Glück brauchst Du nicht suchen

"Die Suche nach dem Glück": Vor langer Zeit, durften die Menschen bei den Göttern wohnen. Sie waren den Göttern gleich. Irgendwann begannen die Menschen mehr zu wollen. All das Schöne um sie herum, war nicht mehr gut genug. Sie wurden unzufrieden und wollten mehr von dem, was sie schon hatten. Hass, Neid und Gier kam …

Glück brauchst Du nicht suchen weiterlesen

Meine 7 Tips für noch viele glückliche Jahre

Juli, der Siebte Monat im Jahr und eine gute Zeit, vieles zu überdenken. Die Sieben, eine Schicksalszahl, symbolisiert Veränderung. Ist die Summe von Drei und Vier = Geist und Seele, das Menschliche. Da überleg ich, welche sieben Dinge ich für Geist und Körper tun kann. Geht doch um die "Gretchenfrage": Wer will schon ALT werden? …

Meine 7 Tips für noch viele glückliche Jahre weiterlesen

Glück ist für mich….

Was bedeutet Glück für mich? Das tägliche kleine Glück, weil viel wenig, auch viel sein kann. Neulich war ich wieder im MOSAIK, ein kleiner Esoterik-Shop in Kammer-Schörfling. Ein buntes Sortiment von Dingen, die sich mit Glück und Wohlbefinden beschäftigen. Ich schau gern mal rein um eine kleine "Aufmerksamkeit" zu kaufen. Diesmal war ich überrascht: Glücksbücher, …

Glück ist für mich…. weiterlesen