Wie geht´s da heute Schweindal?

Danke, mir gehts gut 🙂 Morgens aufwachen, aufstehen, Kaffee trinken, danach eine heiße Dusche nehmen. Aus einem vollen Schrank wählen, Schuhe in Reih und Glied, dass der Besuch denkt, es sind noch mehr Leute in der Wohnung. Was will man mehr 😉 Alles ohne Hilfe erledigen können, Familie und Freunde haben, das ist doch wunderbar.Hobbys …

Wie geht´s da heute Schweindal? weiterlesen

Seine Gedanken beeinflussen

Wir müssen sowieso denken, warum nicht gleicht positiv 🙂 Das funktioniert wunderbar mit einem Gummiringerl. Einfach Bandl auf ein Handgelenk und bei jedem negativen Gedanken, ob Ärger oder Kummer, das Bandl mit zwei Fingern der anderen Hand, an das Gelenk schnalzen lassen - Stich: AUTSCH! Kein Schabernack, erwiesene und angewandte Methode der Psychotherapie. Oder wechseln …

Seine Gedanken beeinflussen weiterlesen

Mein Wille geschehe

Oder gesunder Selbstbetrug? Neulich zappte ich durchs TV und blieb bei einem Astro-Sender hängen. Hilfe oder Hokuspokus? Eine "Schamanin" wartete auf den nächsten Anrufer, als Hilfe bietet sie Kraft zum Abnehmen an. Hierfür streckt die "Expertin" ihre Hände zur Kamera und spricht: "Ich aktiviere den Abnehmcode Nummer "1311" als Unterstützung für dich. Nachdenkmal Also bitte! …

Mein Wille geschehe weiterlesen

M – wie Mental oder der Montag

Ein Freund meint: "Ich liebe den Montag, da liegt die ganze Woche vor mir". Egal wie er es meint (Er ist ein Frauenheld). Wer schon den Wochenanfang nicht mag, bekommt Frust, ob Schule oder Beruf. Wer macht sich denn unnötig den Alltag und das Leben schwer? Könnte eventuell der Wunsch nach Veränderung da sein, nur …

M – wie Mental oder der Montag weiterlesen

Zu früh Alt und zu spät Weise?

Das Buch von Gordon Livingston, humorvoll, optimistisch, verblüffend und sehr zu empfehlen. Die sogenannten besten Jahre sollten immer die sein, die man gerade lebt. Unbequeme Wahrheit: "Man ist was man tut" steht im zweiten Kapitel. Daher sollten wir auch bei anderen darauf achten, was sie tatsächlich tun, und nicht auf ihre Zusagen oder Versprechen. Jeder …

Zu früh Alt und zu spät Weise? weiterlesen

Es gibt net so viel Tag im Jahr…

Einen Augenblick für immer festhalten geht mit Bildern. Schöne Momente kann man sich auch unauslöschlich, in die "Festplatte" Hirn brennen. Schließe für Sekunden die Augen, präge dir das Bild ein und halte die Stimmung fest. Situationen, die du später überall und jederzeit abrufen kannst. Sofort wieder spüren, was in diesem Zeitfenster passiert ist. so viel, …

Es gibt net so viel Tag im Jahr… weiterlesen

Der Falsche, ist doch der Richtige?

Die Liebe für´s Leben werden, ist der Wunsch aller. Zu hohe Ansprüche machen aber wählerisch. Statistisch "vergreifen" wir uns zwölfmal. Offiziell gilt die "Fünf", mehr als Lady Di, aber weniger als Madonna 😉 Je nüchterner man eine Beziehung betrachtet, desto schneller erreicht man den Punkt der Zufriedenheit. Also, Ansprüche runter schrauben und "Laufen lassen wie …

Der Falsche, ist doch der Richtige? weiterlesen

Grübel, grübel und studier…

"Dem Geld darf man nicht nachlaufen, man muss ihm entgegengehen" - kluger Spruch von Aristoteles Onassis. Mir rennts davon, eine Frage der Herkunft? Wenn ich anderswo zur Welt gekommen wär, mein Vater oder Mutter reich gewesen wär? Ein Einzelkind und keine fünf Geschwister bekommen hätte? Der Vater nicht gestorben wär, als ich grad Zehn war? …

Grübel, grübel und studier… weiterlesen