Glück ist für mich….

Das tägliche, kleine Glück. Neulich war ich wieder im MOSAIK. Ein kleiner Esoterik-Shop in Kammer-Schörfling, gleich nach der Brücke. Ein buntes Sortiment an Dingen, das sich mit Glück und Wohlbefinden beschäftigt. Ich schau gern rein, um eine Kleinigkeit zu kaufen. Diesmal, hat mich das Angebot überrascht: Glücksbücher, Glücksdosen, Glückskarten, Glücksbohnen, lauter Glücksbringer. Kann man mit so was glücklicher werden??? Was bedeutet Glück für mich?

Glückliche Frau
  • Genug – mit dem was ich habe
  • Genug – Nähe zu den Menschen, die ich mag und die mich mögen.
  • Genug – Erfahrung, um zu wissen, das sich Menschen nicht ändern
  • Genug – Toleranz, auch anderes gelten zu lassen
    Feuerwehr
  • L – Liebe, die jeder braucht, um sich angenommen zu fühlen
  • L – Loslassen, gehen lassen, was nicht bleiben will oder kann
  • L – Leichtigkeit, das Leben geniessen und nicht immer hinterfragen
  • L- Loyalität, Werte teilen und dahinter stehen
    Klotzen nicht kleckern
  • Ü – Überschwänglich freuen, wie ein Kind
  • Ü – Überdrüber Party machen
  • Ü – Überraschend viele Ideen
  • Ü – Überall und jederzeit ein positiv denkender Mensch sein
Press the ButtonV
  • C – Charisma samt guter Laune
  • C – Champagner trinken, wenn es was zu feiern gibt
  • C – Charakterfest bei Gegenwind
  • C – Chancen erkennen und nutzen
Erinnerungen
  • K – Klarheit bei allen Entscheidungen
  • K – Kompetent sein, bei allem was ich mache
  • K – Kreativität bei mir und anderen erkennen
  • K – Konsequent meinen Weg gehen
    PTBWE17_U_22872-2

Vera Birkenbihl hat gerne mit Buchstaben gespielt. Wörter, die ein Mensch daraus entstehen lässt, lassen erkennen, ob jemand, ein positiver oder negativer Mensch ist, sogar den Charakter kann man „herauslesen“. Probiers es mal mit Deinem Namen, Du wirst staunen, was für verborgene Fähigkeiten in Dir stecken 🙂

WORKSHOP: „Dein Name ist Programm“ – erkenne was in Dir steckt und mach mehr draus. Du stehst vor einer Entscheidung? Du willst Veränderung? Dann sei dabei 🙂
Wann: Montags ab März 2019
Zeit: 13:00 – 17:00
Wo: Seewalchen
Kosten: 48,00
Spaßfaktor: *****
Durchblicker: ***bis****

Ob a Vogal, a Käfal oder a Schweindal, egal

Jeder glaubt an etwas anderes oder auch an nichts.“Talismänner“ haben schon ihre Wirkung. Ich zum Beispiel, habe meine Glücksbohnen immer dabei. In der Hosentasche, Handtasche oder im BH. Sie versprechen:“Glück, Geld und Zufriedenheit“, helfen aber nur wenn man sie immer bei sich hat. Oh, ich seh grad, Geld an zweiter Stelle? Geld ist Energie und wenn es fehlt, fehlt auch oft die Motivation für etwas.

Press the ButtonV

Manny, Manny, Manny – must be Funny

Geld macht glücklich, wenn mans hat, wenn mans braucht. Machmal fehlt aber ganz was anderes. Beispiel: Wenn ich nicht weiß, welchen Weg ich nehmen kann, um auf einen Gipfel zu gelangen, werde ich zuerst die vorgegebene Route wählen. Ich werde erkunden, was oder wen ich dazu brauche. Wenn ich klug bin, mich auch informieren, wie lange ich brauchen werde, anhand meiner Kondition und Ausdauer. Ich werde googeln, welche Aussicht, ich von der Hütte oder Gipfel, genießen kann.
Hütteneck 19.9.2010 001v

Alm oder Berg

Wenn sich meine Wanderungen bisher auf Almen beschränken, ich aber viel lieber, mal ein Selfie neben dem Gipfelkreuz eines Zwei oder Dreitausender hätte, sind Almen bald Geschichte. Ich habe ein Ziel! Was hat Wandern mit Geld zu tun? Ein Beispiel: Mit wenig Aufwand und Anstrengung etwas erreichen, kann möglich sein, ist es aber nicht. Vielleicht ist es gar nicht Dein innerster Wunsch, so weit oben zu stehen? Viel Geld zu haben, reich zu sein? Vielleicht fehlt Dir doch etwas anderes?

Frosch II

Neuorientierung?

Wenn ich nicht weiß, wohin ich will, oder was ich will, wie kann ich,  Zufriedenheit oder Glück erwarten?
Wie oft im Leben, hat man seine Träume aus den Augen verloren?
Wie oft im Leben, steht man da und weiß nicht mehr, was und wohin man wollte?
Wieso nicht einfach losgehen? Manchmal im Leben, geht man auch dicht dran vorbei und sieht das „Vogerl“ auf dem Baum nicht, weil es vielleicht schon auf der Fensterbank sitzt 😉

silk-fowl-1689119_960_720

Wanderung: „Denn Herr Rossi sucht das Glück“

*“Des Glück is a Vogerl“