Lach-Wandern

Was sich lustig anhört, hat einen ernsten Hintergrund. Lachen ist eines unserer wichtigsten angeborenen emotionalen Ausdrucksverhalten. Erst in Gesellschaft kann es seine Wirkung richtig entfalten. CliniClowns haben in Spitälern schon lange einen festen Platz. Weil lachen Schmerzen lindert und durch Ausschüttung von Endorphinen = Glückshormone unser Immunsystem stärkt. Die Ausschüttung des Stresshormons Adrelanin unterdrückt wird. …

Lach-Wandern weiterlesen

Schwachsinn – der Film

"Book-Club" - ein Film, von dem ich mir erwartet habe, etwas über Schreiben und Lebensweise, von Frauen der "älteren Generation" - ich bin ja auch fast dabei, zu erfahren. Aber was ich gesehen habe, war  Summasummarum, echtes Klischee! Frauen in den Siebzigern, teilweise über Achtzig, wie Jane Fonda. Sie, die mehr Liftings hinter sich hat, …

Schwachsinn – der Film weiterlesen

Der Blutmond und Gente di Mare

Was erwartet uns "Seeleute" da heute? Bringt uns der Blutmond, dieses Himmelsereignis, eine Welle der Veränderung? Vielleicht weckt dieser "Wolfsmond" super Kräfte in uns? Vielleicht gibt er uns endlich den Mut und die Kraft auszubrechen? Die Gelegenheit wäre gut. Ich hab solche "Aufhänger" immer als Anstoß für Veränderungen genommen. Für einen theatralischen Feuerlauf, war ich …

Der Blutmond und Gente di Mare weiterlesen

Mitte 20 sagte ich: Nur Familie! Mitte 40: „Ich will Alles!“ Und Heute:“Ziel erreicht?“

Eigentlich ja, obwohl ich mal gelesen hab, dass "eigentlich" eine Verneinung ist. Doch, mit Inbrunst bestätige ich hier: "Ich habe bis jetzt, das Beste aus meinem Leben gemacht!" Wo andere lange hadern, hab ich schon die Notbremse gezogen. Nicht umsonst gibt es Sprüche wie: " Auf einen kranken Ochsen einreden" - "Stur, wie ein Esel" …

Mitte 20 sagte ich: Nur Familie! Mitte 40: „Ich will Alles!“ Und Heute:“Ziel erreicht?“ weiterlesen

Ein goldener Schlüssel öffnet alle Türen

Tja, den hätte ich vor ein paar Tagen gebraucht, als ich in Socken, mit dem Hund unterm Arm, vor der Wohnungstür stand und diese zuknallte. Dabei wollte ich meinem Bruder nur zeigen, welches "Schweinchen" im Haus, den Teppich so verdreckt. BUMM!!!- hats gmacht, als der Luftzug seine Kräfte walten ließ. Dabei ist diese doofe Tür, …

Ein goldener Schlüssel öffnet alle Türen weiterlesen

Mein Positivity – Faktor

Positives soll ja Positives anziehn, das hab ich mir nicht so einfach vorgenommen. Ich bin nicht eines Tages aufgestanden und hab mir gesagt: "Ab heute denk ich mir alles schön". Ich glaube, das habe ich meiner Mutter zu verdanken, Sie sagte trotz vieler Schicksalsschläge: "Es geht ja immer weiter".  Und meine bisherige Lebenserfahrung hat´s auch …

Mein Positivity – Faktor weiterlesen

Aber Hallo, und vielleicht a Loch in Kopf!

Das kann doch nicht wirklich der Wunsch eines Mannes sein? Sitz ich vorgestern beim Friseur und blätter wie immer die Zeitschriften durch. Danke Bettina, bei dir fühl ich mich nachher nicht nur schöner, nein, ich komm aus dem Staunen nicht mehr raus. Bei über 50.000 Gedanken pro Tag, darf a bissl Bledsinn dabei sein, aber: …

Aber Hallo, und vielleicht a Loch in Kopf! weiterlesen

Von der Wiege bis zur Bahre

KOMMENTARE; KOMMENTARE! Ich habe nichts dagegen wenn jemand seine Meinung äußert. Doch sollte sie wenn möglich, konstruktiv bleiben und nicht beleidigend sein. Wie meine Gedanken kommen, so plapper oder schreibe ich sie auch auf, dennoch schalte ich mein Hirn nicht aus. Mein BLOG soll wachrütteln, nicht ein wenig, überhaupt und generell, wie meine Schwester zu …

Von der Wiege bis zur Bahre weiterlesen