Da meldet sich mein schlechtes Gewissen

Eine Woche richtig "verplempert", ausser "Äußerln" gehen nix gemacht. Soll das Alltag bleiben? Ohne Struktur, ohne Bewegung? Tja, in der Provinz, beginnts. Nachdem ich bald 61x die Sonne umrundet hab, auf und mit dem Erdball, schleicht sich Starrheit ein. Dabei möchte ich Yoga Montags und Tanzen Freitags. Am späten Vormittag oder frühen Abend, wärs mir …

Da meldet sich mein schlechtes Gewissen weiterlesen

Wieder ein Raketenstart?

Ne, ich machs jetzt mal anders! Keine Experimente mehr. Keine Vorsätze, die sowieso nicht umgesetzt werden, sondern Nägel mit Köpfen. Das stärken, was schon gut funktioniert für mich, nicht für andere. Nicht mehr morgens aufwachen und mir denken: "Herr, lass das alles nur einen bösen Traum gewesen sein." Auch mein "Zeitfenster" wird anders sein, ich …

Wieder ein Raketenstart? weiterlesen

Bleigießen für die Seele?

Ein Freund sagt zu mir: "Bist eh a "Hobbypsychologin" und kennst Di mit positivem Denken aus. Warum gelingen Neujahrsvorsätze nicht? Schreib doch was drüber. OK, ich bin fündig geworden und zwar mit einer leicht plausiblen Erklärung:Positives Denken allein kann beim Umsetzen nicht helfen. Was dann? WOOP WOOP: Wish (Wunsch) - Outcome (Ergebnis) - Obstacle (Hindernis) …

Bleigießen für die Seele? weiterlesen

Power Balance

Die hätten wir gerne, täglich! Woher nehmen? Ganz einfach, mit "metaphischer" Unterstützung. Etwas, das die eigene positive Energie vervielfacht und Schwung in den Alltag bringt. Das magische "Bandl" besitzt ein Hologramm, das energetische Bahnen im Körper aktiviert. Balance und Leistungsfähigkeit werden angekurbelt. Viele Sportler und Insider nutzen diese geheimnisvolle Kraft. Auch ich hab´s nach dem …

Power Balance weiterlesen

Wirf Deine Jahresvorsätze über Bord Tag

Vorsätze haben dieselbe Lebensdauer wie eine Eintagsfliege. Heute nochmal die Chance nutzen und sich am Riemen reissen? Gefasste Vorsätze und schriftliche Aufzeichnungen doch umsetzen? Dann schwebt nicht täglich der mahnende Engel über der einen Schulter. Hebt den Zeigefinger, während sichs der Teufel auf der anderen Schulter schon gemütlich macht. Wirf-Deine-Jahresvorsätze-über-Bord-Tag wird am 17. Januar veranstaltet. …

Wirf Deine Jahresvorsätze über Bord Tag weiterlesen

Red ma übers „Obst“

"Obst mirs wieder zurückgeben kannst"- Geld zum Beispiel, ist leichter zurückzugeben als verschwendete Zeit. Es gibt einen großen Unterschied: Zeit, die man für seine Liebsten hat, wird niemals aufgewogen. Zeit, die man aufbringt, um zu helfen, organisieren, überbrücken, um irgendwann festzustellen, dass es als selbstverständlich gesehen wurde, verlorene Zeit. Ausser man hat ein schlechtes Gewissen, …

Red ma übers „Obst“ weiterlesen

Wenn´s nicht mehr weiter geht

"Dinge", die von heute auf morgen sinnlos erscheinen: Sackgasse? Das Ziel aus den Augen verloren? Wohin und wozu? Wieder zurück an den Start? Mein Ziel ist, immer wieder ein anderes. Keine Ausdauer? NEIN! Wenn sich im Umfeld etwas ändert, ist es ratsam die nächste Handlung anzupassen. Eine Summe vieler, kleiner "Schritte" - lassen mich erreichen, …

Wenn´s nicht mehr weiter geht weiterlesen

Waun Du wüßt, waun Du wirklich, wirklich, wüßt…

"bleibst fia imma jung" sang Andrè Heller. Damit meinte er nicht den Jugendwahn, sondern das Feuer, das wir in uns haben, wenn wir etwas wollen. Von Nix kommt eben Nix, vom TUN kommt alles. Wie wärs: TUN wirs gemeinsam! Das Feuer nicht ausgehen lassen, Leidenschaft für ein Ziel und den Schlüssel dazu, bei mir abholen …

Waun Du wüßt, waun Du wirklich, wirklich, wüßt… weiterlesen