Eine bärenstarke Woche?

Montag ist Knödeltag und der Rest vom Sonntag wird geröstet. Praktisch „an gröstn Knödl“ mit Zwiebel und Ei. Den Montag lass ich an mir vorüberziehen, falls ich nix Neues begonnen hab. Nichts in Frage stellen, lieber „in mich geh´n“. Dienstag ist Nudeltag, entweder ein schnelles Gericht oder das ganze Leben in Frage stellen? Nicht mal„Eine bärenstarke Woche?“ weiterlesen

Ist es das, was ich wollte?

Bücher übers Leben, Liebe, Schönheit und Karriere, mein Bücherregal ist voll davon. Mit: „so ist es richtig“ – „so wirst du glücklich“ und „keine Angst vor Fehler“ – Tipps über mentale Stärken und meine Suche nach Bestätigung:„Warum man so ist, wie man ist„. Wollte einen Schaltplan fürs Leben: Hier Aus – da Ein, rechts rum„Ist es das, was ich wollte?“ weiterlesen

Treffen in der Rammelkammer?

Wird die Geburtsrate in neun Monaten in die Höhe schnellen? Wer schafft mehr? Früher eine salopper Spruch, kann jetzt ein Schuss nach Hinten werden. Du kennst sicher die Redensart: „Gfährlich wirds, wenn die Dummen fleißig wern“ – Eine große Bitte an den „herabschauenden Hund“: Lass den Kelch an uns vorübergehen. Im Brutsystem des Borkenkäfers locken„Treffen in der Rammelkammer?“ weiterlesen